Suchen

Intralogistik Westfalia gewinnt Rekordauftrag zum Jubiläum

| Redakteur: Robert Weber

Der Intralogistikspezialist Westfalia Logistics Solutions feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Der Firmenjubiläum wird im Oktober begangen, zeitgleich zum Anlauf eines neuen Logistikprojekts in Dubai.

Firmen zum Thema

In Dubai wird schon kräftig am neuen Parkhaus geschraubt. Die Techniker von Westfalia übernehmen die Intralogistik. Bild: Westfalia
In Dubai wird schon kräftig am neuen Parkhaus geschraubt. Die Techniker von Westfalia übernehmen die Intralogistik. Bild: Westfalia
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Borgholzhausener gewannen die Ausschreibung für ein vollautomatisches Parkhaus am Conrad Hilton Hotel. Passend zum Jubiläum können die Ingenieure den größten Einzelauftrag der Unternehmensgeschichte verbuchen.

Westfalia verschifft Hauptaggregate

Das Gesamtsystem mit mehr als 1000 Stellplätzen umfasst jeweils acht Ein- und Ausfahrtsboxen, acht Aufzüge, 22 Quertransportwagen sowie eine Leistung von mehreren Hundert Autos pro Stunde. Doch nicht allein die Dimensionen dieses Großprojektes erweisen sich als beeindruckend, auch die Realisierung setzt für das mittelständische Unternehmen neue Maßstäbe in Sachen Produktion, Logistik und Transport.

„Einige Hauptaggregate werden in unseren Fertigungshallen produziert, in Container verpackt, verschifft und in Downtown Dubai aufgebaut. Im Sommer des kommenden Jahres wird das vollautomatische Parkhaus in Betrieb gehen“, erklärt Projektleiter Mathias Spötter.

Neue logistische Herausforderungen für Westfalia

Dies stellt Westfalia vor neue, allerdings nicht vor unlösbare Herausforderungen, heißt es bei den Intralogistikexperten. „Gerade die Tatsache, dass wir alle Schlüsselaggregate selbst herstellen, beweist, dass wir die Kompetenz besitzen, auch vollautomatische Parkhäuser dieses Umfangs realisieren zu können. Insbesondere die drei kürzlich gebauten Garagen in Kopenhagen haben das gezeigt“, bilanziert Westfalia-Geschäftsführer Andreas Gartemann.

(ID:380415)