Suchen

Handling Yaskawa kommt mit umfangreichen Systemen für Bauteile und Verpackung zur Motek 2011

| Redakteur: Peter Königsreuther

Yaskawa Europe präsentiert auf der Motek ein Komplettprogramm von Linearachsen und linearen Handlingsystemen wie Gantry-, Ausleger- und Pick- & Place-Systemen. Neuerdings werden diese auch mit Carbonelementen angeboten und anhand von Demomaschinen auf dem Messestand vorgeführt.

Firmen zum Thema

Hier ein Beispiel dafür, wie eine Yaskawa Komplettlösung im Gantry-Bereich aussehen kann. Bild: Yaskawa
Hier ein Beispiel dafür, wie eine Yaskawa Komplettlösung im Gantry-Bereich aussehen kann. Bild: Yaskawa
( Archiv: Vogel Business Media )

Kurze Zykluszeiten, dynamische Bewegungsabläufe und Zuverlässigkeit stehen dabei im Mittelpunkt der Entwicklungsziele. Die Kunden erhalten die komplette Antriebstechnik basierend auf den ihren spezifischen Vorgaben wie kürzeste Taktzeiten, äußerste Dynamik und Genauigkeit. Der Maschinenbauer der sich für Yaskawa entscheidet könne sich voll auf sein Kerngeschäft, den Prozessablauf, konzentrieren.

Frequenzumrichter, Servoregler, rotierende und lineare Servomotoren, Maschinensteuerungen, Mechanik und auch die bekannten Motoman-Roboter werden von Aussteller angefertigt und punkten mit gut aufeinander abgestimmten Einzelkomponenten. Den Kunden erwarten daher kurze Inbetriebnahmezeiten. In Verbindung mit neuesten Materialien, darunter Carbonfaserwerkstoffe, kann auch noch der eine oder andere Quadratmeter am Arbeitsplatz eingespart werden weil zusätzliche Stützen entfallen können, wie die Handlingsexperten ergänzend betonen.

Yaskawa Europe GmbH auf der Motek 2011: Halle 7, Stand 205

Mehr zur Motek 2011 lesen Sie in unserem Special.

(ID:384635)