Suchen

Inbound-Logistik Yusen fährt weiter für Ford

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Der Bereich Materialplanung und Logistik von Ford Europa hat die langjährige Partnerschaft mit Yusen Logistics verlängert.

Firmen zum Thema

Ford Europe hate seine langjährige Partnerschaft mit Yusen Logistics verlängert.
Ford Europe hate seine langjährige Partnerschaft mit Yusen Logistics verlängert.
(Bild: Yusen)

Ausschlaggebend war die Zusicherung eines erweiterten Vertrages über LTL-Abholungen (less than full truck load) an verschieden Orten in Zentraleuropa. Die Geschäftsbeziehung zwischen Yusen und Ford besteht bereits seit 2006. Damals bekam das Unternehmen den Zuschlag zur Übernahme des Distributionszentrums in Prag, um die Belieferung der europäischen Werke mit Fahrzeugteilen sicherzustellen. 2010 hat Ford sein zweites Distributionszentrum in Budapest eröffnet, welches ebenfalls von Yusen betrieben wird. In einem mehrjährigen Vertrag wurde Yusen beauftragt Produktionsteile abzuholen und wiederverwendbares Verpackungsmaterial der Distributionszentren an über 240 Lieferanten in Polen, Tschechien, Slowakei, Österreich, Ungarn, Slowenien und Kroatien auszuliefern.

John Mitchell, Head of Automotive für Yusen Logistics Europa erklärt: „Wir sind dankbar für diese Auszeichnung und die damit verbundene Möglichkeit die Supply Chain von Ford aufzuwerten. Die Auszeichnung verstärkt unser Netzwerk in der Region, welches sich ebenso positiv für Kunden, deren und unseren Lieferanten auswirken wird.“

(ID:43093936)