Impfstofflogistik Zarges hat was Leichtes für den temperaturstabilen Impfstofftransport

Redakteur: Peter Königsreuther

Die Covid-19-Impfungen sind am Laufen. Der Impfstoff muss transportiert und verteilt werden, bis er per Spritzenstich seine Wirkung entfaltet. Die Kühlstrecke darf dabei nie reißen. So klappt das...

Firmen zum Thema

Blick in eine Zarges-Kiste mit Isolationseinsatz. Damit gelingt der temperaturstabile Transport von Impfstoffen sicher. Ideal in Zeiten von Corona und den laufenden Impfkampagnen.
Blick in eine Zarges-Kiste mit Isolationseinsatz. Damit gelingt der temperaturstabile Transport von Impfstoffen sicher. Ideal in Zeiten von Corona und den laufenden Impfkampagnen.
(Bild: Zarges)

Sowohl die Pfizer- als auch die Moderna-Impfstoffe gegen Coronaviren müssen bei niedrigen Temperaturen sicher gelagert werden, sonst verderben sie. Außer der konstant tiefen Temperatur ist ein robuster und leichter Behälter entscheidend, damit der Transport quasi leicht von der Hand geht, sagt Zarges. Man weiß, wovon man redet, denn das Unternehmen ist, was Verpackungen für den Gefahrguttransport angeht, versiert. Seit vielen Jahren fertigt Zarges UN-zugelassene Behältersysteme aus Aluminium mit eigener Baumusterprüfstelle an, die von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) zugelassen und überwacht wird.

Die K-470-Transportbox-Serie verbindet Impfstoffquelle und Patient

Unter den Zulassungen findet sich auch die UN3373, die den Transport ansteckungsgefährlicher Stoffe et cetera regelt. Zu den so Zertifizierten gehört die Universalkiste K 470, eine leichte Transportbox aus Aluminium, die in 25 Standardgrößen und -volumina von 13 bis 829 l erhältlich ist. Das Leergewicht rangiert zwischen 2,6 kg bei der kleinsten (350 mm × 250 mm × 150 mm) bis 30 kg bei der größten (1650 mm × 750 mm × 670 mm) Box. Zarges kann sie bei Bedarf noch kundenspezifisch anpassen, heißt es weiter. Zarges will mit seiner Transportbox-Expertise dazu beitragen, dass in Sachen Impfstoffverschickung die Infrastruktur der Logistik intakt bleibt.

(ID:47124047)