Lademittel

Zertifizierte Paletten

| Redakteur: Stefan Graf

Für einen globalen Einsatz der Paletten müssen die strengen Prüfkriterien der HPE-Palettenrichtlinie erfüllt werden.
Für einen globalen Einsatz der Paletten müssen die strengen Prüfkriterien der HPE-Palettenrichtlinie erfüllt werden. (Bild: BMF)

Firmen zum Thema

Die Bundes-Gütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser (BMF) hat ihr Angebotsportfolio erweitert und bietet Herstellern von Paletten eine unabhängige und neutrale Überwachung für ihre Produkte an. Die freiwillige Gütesicherung wurde vom Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) für Palettenbetriebe ins Leben gerufen.

Die Anforderungen für die Zertifizierung finden sich in der HPE-Palettenrichtlinie, die kürzlich erschienen ist. „Bei der Erarbeitung der Richtlinie haben wir von Seiten der BMF die HPE-Geschäftsstelle unterstützt und stehen der Fachgruppe auch heute beratend zur Seite“, erklärt Florian Bauer, Geschäftsführer der BMF.

Die Überwachung der Palettenhersteller teilt sich in einen theoretischen, allgemeinen und einen praktischen, individuellen Abschnitt auf. Während im allgemeinen Teil beispielsweise Nachweise für Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter oder Qualitätssicherung einzelner Arbeitsschritte abgefragt werden, wird im praktischen Teil der komplette Prozess von der Planung über den Wareneingang und die Herstellung bis hin zur Auslieferung geprüft.

Intensive Prüfung

Ein wesentliches Kernstück der HPE-Palettenrichtlinie sind die intensive Darstellung der typischen Einsatzfälle und resultierende technische Rahmenbedingungen sowie die Konstruktionshinweise für beanspruchungsgerechte Paletten aus Holz und Qualitätsdefinitionen. Dabei wird zum Beispiel auch die Holzfeuchte des Materials gemessen und auf die Maßhaltigkeit der fertigen Palette geachtet. „Die einzelnen Unternehmen unterziehen sich zudem einer fortlaufenden werkseigenen Produktionskontrolle. Die dazugehörige Dokumentation wird dann von unseren unabhängigen Prüfern eingesehen und auf Plausibilität geprüft. Finden sich dabei keine Unstimmigkeiten in den Unterlagen, schafft dies Sicherheit für die Hersteller wie auch die Kunden von Paletten“, sagt Bauer.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45830284 / Lagertechnik)