Anlagenvisualisierung

Zoomen ins Logistikzentrum erlaubt

| Redakteur: Bernd Maienschein

Von der Gesamt- in die Detailansicht: bei Uniware 4.0 leicht per Schieber oder Zweifingergeste möglich.
Von der Gesamt- in die Detailansicht: bei Uniware 4.0 leicht per Schieber oder Zweifingergeste möglich. (Bild: Unitechnik)

Sein Lagerverwaltungssystem Uniware 4.0 hat Unitechnik jetzt um eine stufenlos zoombare Visualisierung ergänzt. Mit nur einem Klick lassen sich damit sämtliche Zustände sowie einzelne Sensoren und Aktoren detailliert abbilden.

Die überarbeitete Visualisierung, die die Transparenz im Logistikzentrum steigern soll, ist sowohl am PC als auch auf mobilen Endgeräten nutzbar. Dank der neuen Replay-Funktion lassen sich Störungen in einem Zeitraum von bis zu einer Woche visuell nachvollziehen. In der Visualisierung werden alle Sensoren und Aktoren im Logistikzentrum dargestellt, die über die Steuerungsebene mit Uniware 4.0 verbunden sind. Kombiniert werden diese Informationen mit den Daten aus der Lagerverwaltung und dem Materialflussrechner. Dadurch bietet die Unitechnik-Visualisierung eine einzigartige Übersicht über die Logistikanlage. Um den Durchblick im Lager noch weiter zu erhöhen, wurde die Anlagenvisualisierung nun um zusätzliche Funktionen erweitert: Im Mittelpunkt steht die stufenlose Zoomfunktion.

Aufzeichnungen sind im Zeitraffer abspielbar

Je nach Verwendung am PC oder auf einem mobilen Endgerät kann der Anwender per Schieber oder Zweifingergeste von der Gesamt- in die Detailansicht eintauchen. Ein Klick auf eine Position führt automatisch zur 100%-igen Vergrößerung der Darstellung sowie zu einer Zentrierung der Bildposition. Die Visualisierung ist mit allen Bildschirmtypen kompatibel. Prozessspezifische Anpassungen an die Hardware sind nicht notwendig. Anwenderfreundlich sind auch die neuen Alarmfunktionen, wie es heißt. Zusätzlich zu einem Alarmfenster wird in der Anlagenübersicht per Farbschema auf Störungen und Meldungen hingewiesen. Die detaillierte Fehlermeldung kann über einen Tooltip aufgerufen werden. Die Aktualisierung der Daten erfolgt quasi in Echtzeit.

Ein weiterer Vorteil der überarbeiteten Visualisierung ist die Replay-Funktion. Sie ermöglicht es Anwendern, die aufgezeichneten Daten in einem einstellbaren Zeitraffer abzuspielen. Im Fall einer Störung kann die Vorgeschichte eruiert und Fehlerquellen können ausgeschlossen werden. Die neuen Visualisierungsfunktionen sind serienmäßig mit UniWare 4.0 erhältlich oder durch ein Upgrade nachrüstbar.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Intralogistik à la 4.0

So fließen Warenströme effizient, sicher und kostengünstig

Digitale Intralogistik zielt auf optimierte Prozesse. Das Internet der Dinge (IoT), Augmented Reality (AR) und Blockchain-Anwendungen helfen, Daten- und Warenströme zu managen. Das Whitepaper verrät, welche Rolle eine robuste, mobile Hardware spielt. lesen

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43051523 / Management)