Suchen

Logistik-Software

Den Materialfluss visualisieren, optimieren und präsentieren

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Da die Software in Echtzeit das Geschehen auf den Förderanlagen wiedergibt, kommt die Darstellung einer Simulation sehr nahe: Stauverhalten, Abbaustrategien, unterschiedliche Förderwege lassen sich virtuell ebenso testen wie an der echten Anlage. Über Zählfunktionen und definierte Zeiträume erhalten die Teilnehmer dadurch sogar einen Nachweis der Förderleistung. Die räumliche Darstellung und das „Durchfliegen“ der Anlage geben Aufschluss über die Raumnutzung. Betrachter erkennen dann auf den ersten Blick die Details in den Abläufen, die über die zukünftigen Prozesskosten entscheiden. Innerhalb kürzester Zeit versteht der Kunde so, wo genau die Vorteile des Konzepts gegenüber dem Wettbewerb liegen. Die realitätsnahe Darstellung reduziert den Erklärungsaufwand erheblich und fördert schnelle Entscheidungen des Kunden.

Schnell und kostengünstig zum eigenen Video –das Tüpfelchen auf dem „I“

Ein Durchfliegen der 3D-animierten Szenarien lässt sich mit der Software als Video aufzeichnen. Bei Förster & Krause dienen diese Videos gewissermaßen als das „Tüpfelchen auf dem i“, wenn eine knappe Entscheidung über einen Projektauftrag zu erwarten ist. „Wenn wir ein Video von unseren Vorstellungen erstellt haben, dann hat sich das meistens für uns gelohnt. Bei Kunden stößt das stets auf gute Resonanz“, sagt Förster. Nach einem Projektabschuss lässt sich die pragmatisch angelegte Videopräsentation mit Licht, Schatten und anderen Effekten zu einem hochwertigen Werbefilm veredeln.

Während sich viele andere 3D-Animationslösungen wegen ihres hohen Schwierigkeitsgrades und der erforderlichen Investitionen in Hard- und Software nur für Vollzeit-Arbeitsplätze eignen, erschließt sich der Windows-basierte Tara-VR-Builder mit all seinen Möglichkeiten in mitgelieferten Videotutorials. Gelegentliche Nutzer finden sich schnell wieder zurecht und bei entsprechender Ausstattung erreicht die Software auch auf mobilen Computern gute Antwortzeiten. Dank leichter und intuitiver Bedienbarkeit verläuft die Integration des Tara-VR-Builders in die Planungsprozesse schnell und reibungslos. ■

* Dipl.-Ing. Herbert Beesten ist Geschäftsführer bei der Tarakos GmbH in 39106 Magdeburg, Tel. (03 91) 59 74 95-0, info@tarakos.com

(ID:42638466)