Suchen

Fördertechnik

Palettentransport mit neuer Einschienen-Bodenbahn

Seite: 2/2

Firma zum Thema

Beschleunigung und Verzögerung an Produkte und Umfeld angepasst

Die Fahrwerke sind mit eigenen, frei programmierbaren Fahrwerkssteuerungen ausgestattet. Frequenzgeregelte Antriebe erlauben auf Produkt und Umfeld angepasste Beschleunigungs- und Verzögerungswerte.

Eine intelligente Abstandsregelung ermöglicht das berührungslose Stauen auch in engen Kurven. So können über einen Elektrobodenbahn-Kreislauf mehr als 400 Paletten in der Stunde in einer Hochregallager-Vorzone gleichzeitig ein- und ausgelagert werden.

In Bestandsgebäuden, wo aufgrund mangelnder Raumhöhe bisher häufig auf den Einsatz von Elektrohängebahnen verzichtet und auf Rollenbahnen oder Kettenförderer zurückgegriffen werden musste, ist der Einsatz der neuen Einschienen-Bodenbahn wegen ihrer flexiblen Streckenführung, dem damit verbundenen geringen Platzbedarf sowie der hohen Durchsatzzahlen nach Aussagen von Eisenmann besonders interessant.

(ID:372025)