Powerscan-Familie bekommt Zuwachs

Scanner

Powerscan-Familie bekommt Zuwachs

Datalogic baut seine Powerscan-Familie weiter aus. Die neue 9100er-Serie soll Anwendern eine leistungsstarke Alternative zu herkömmlichen Laserscannern bieten. lesen

Innovativer „DWCode“ kommt unsichtbar daher

Logistics-IT

Innovativer „DWCode“ kommt unsichtbar daher

Ein unsichtbarer Barcode und ein Smartphone sind Produkte, die in Zukunft viele innovative Anwendungen ermöglichen. Wenigstens, wenn es nach GS1 Germany geht, die zusammen mit Digimarc den unsichtbaren Barcode „DWCode“ im wahrsten Sinne „und um die Verpackung“ promoten wollen. lesen

Validierte Transportlösung von 2 bis 8 °C

Pharmalogistik

Validierte Transportlösung von 2 bis 8 °C

Eine neue Good-Distribution-Practice-(GDP-)fähige Lösung für passiv temperierte Transporte im Temperaturbereich von 2 bis 8 °C bietet der größte konzernunabhängige Express- und Logistikdienstleister GO! an: „GO! Cool“. lesen

Glänzende Digitaldruckverpackung in Großauflage

Verpackungen

Glänzende Digitaldruckverpackung in Großauflage

Die Schumacher Packaging Group bietet digital bedruckte Verpackungen in mittleren und großen Auflagen jetzt auch mit Glanz an. Neu und einmalig in Europa ist dabei die Bedruckung mit Farben auf Wasserbasis, die zu 100 % lebensmittelunbedenklich sind, wie das Unternehmen vermeldet. lesen

Nachhaltige Etiketten aus FSC-zertifiziertem Papier

Umweltschutz

Nachhaltige Etiketten aus FSC-zertifiziertem Papier

Nachhaltigen Umgang mit wertvollen Ressourcen ohne Konzessionen bei der Qualität – das verspricht Etiket Schiller und setzt bei der Produktion seiner Etiketten stärker auf FSC-zertifiziertes Papier. Das Forest Stewardship Council (FSC) ist ein internationales Zertifizierungssystem für Waldwirtschaft. Zehn weltweit gültige Prinzipien garantieren, dass Holz- und Papierprodukte mit diesem Siegel aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammen. lesen

Eine Schachtel voller Möglichkeiten

Verpackungstechnik 4.0

Eine Schachtel voller Möglichkeiten

Industrie 4.0 und Intralogistik 4.0 sind schon lange zu unseren ständigen Begleitern geworden – zumindest als Begriffe. Verpackungstechnik 4.0 geht uns aber noch immer etwas schwer über die Lippen. Ein Grund könnte sein, dass es sich in vielen Bereichen um Sondermaschinenbau handelt. Sieht man sich allerdings genauer um, findet man durchaus Lösungen und Konzepte im Bereich der Verpackungen und Verpackungsmaschinen, die das Label „4.0“ verdienen. lesen

Druckerproduktion per LED-Säule überwachen

Signaltechnik

Druckerproduktion per LED-Säule überwachen

Für Europas größten Hersteller von Etikettendrucksystemen CAB ist es unerlässlich, dass auch sämtliche Zubehör- und Zukaufteile den eigenen Anspruch an Verfügbarkeit, Nachhaltigkeit, Innovation und Langlebigkeit erfüllen. Deshalb setzt CAB auf die modulare LED-Signalsäule Kombisign 40 von Werma Signaltechnik. lesen

Etikettiersysteme weiter im Aufwind

Etikettieren

Etikettiersysteme weiter im Aufwind

Etiketten auf Verpackungen verraten viel: Inhaltsstoffe, Haltbarkeitsdatum, Gebrauchsanweisung, aber auch Details aus der Produktionskette. Besonders letzteres ist nicht mehr nur für die Pharma- und Lebensmittelindustrie interessant. lesen

Biokunststoffe – Problemlöser für Verpackungsmüll?

Nachhaltigkeit

Biokunststoffe – Problemlöser für Verpackungsmüll?

Stärke, Zuckerrüben oder Mais – auf diesen Materialien ruhen die Hoffnungen der Umweltschützer, die eine Verpackung ökologisch gestalten wollen. Aus technologischer Sicht stehen Biokunststoffe herkömmlichen Materialien kaum in etwas nach. Ob Verpackungen aus Biokunststoffen jedoch wirklich die ökologisch bessere Alternative darstellen, lässt sich nicht eindeutig beantworten. lesen

Folienrollenwechsel ohne Maschinenstopp

Verpackungstechnik

Folienrollenwechsel ohne Maschinenstopp

Dank eines neu entwickelten Folienspeichers aus der Advanced-Baureihe ermöglicht KHS bei seinen Verpackungsanlagen den automatischen Wechsel von einer Rolle zur nächsten – ohne Maschinenstopp. Ein Puffer überbrückt dabei die Zeit bei Folienende. lesen

Frankreich packt es kreativ an

Interpack 2017

Frankreich packt es kreativ an

Die Bedeutung der Verpackungsbranche zeigt sich bereits in der schieren Größe des französischen Binnenmarktes: Mit umgesetzten 23 Mrd. Euro entfällt auf Frankreich ein Viertel des europäischen Marktes. Der Bereich Verpackung/Aufmachung ist der achtgrößte Industriesektor in Frankreich, über 115.000 Menschen sind dort beschäftigt. Vom 4. bis zum 10. Mai 2017 präsentiert Frankreich jetzt auf der Interpack in Düsseldorf seine Neuentwicklungen im Bereich Verpackungsherstellung und Verpackungsmaschinen. lesen

Bizerba erhält Kunden ihre Liquidität

Wägetechnik

Bizerba erhält Kunden ihre Liquidität

Die „Smart Contracts“ der Hard- und Software des Wägetechnikspezialisten Bizerba bestehen aus innovativen, neuen Geschäftsmodellen, die Kunden neue Technologien und Systeme ohne Investitionskosten zugänglich machen. Das Paket „My Bizerba Contracts“ stellt individuelle Leistungspakete für jeden Bedarf in den Mittelpunkt, weitere Einzelleistungen stehen im „My-Bizerba-Baukastensystem“ zur Verfügung. lesen

Platzsparend kartonieren

Interpack 2017

Platzsparend kartonieren

Bosch Packaging Technology stellt in Zusammenarbeit mit der jüngst übernommenen Kliklok Corporation einen integrierten Toploader zum Aufrichten, Beladen und Verschließen von Schachteln vor. lesen