Distributionslogistik

AO bietet Services für Kooperationspartner

| Redakteur: Bernd Maienschein

AO Deutschland will jetzt auch für Händler und Hersteller ausliefern.
AO Deutschland will jetzt auch für Händler und Hersteller ausliefern. (Bild: AO Deutschland)

Der 2000 im britischen Bolton gegründete Onlineelektrohändler AO.com mit Deutschlandsitz in Bergheim will seine Lieferservices für Händler und Hersteller öffnen. Durch eigene Logistik differenziert sich AO hierzulande schon seit 2014 von Mitbewerbern.

Das logistische Netzwerk von AO Deutschland umfasst inzwischen neben der Zentrale in Bergheim bei Köln weitere 15 regionale Depots, die über das Bundesgebiet verteilt sind, und über 135 Fahrzeuge. Die sollen jetzt auch für Partner genutzt werden können. Außerdem soll AO-Kunden künftig das gesamte Servicepaket angeboten werden, das man rund um die Auslieferung aufgebaut hat.

Komplettservice ab der Bestellung

Das meint im Grunde genommen den gesamten Prozess, der nach der abgesetzten Bestellung einsetzt. Im hauseigenen Zentrallager in Bergheim werden die Bestellungen verladen und über Nacht bundesweit in die regionalen Depots gebracht. Von dort aus beginnt morgens der Weg zum Endkunden. Hierbei sind dessen Wünschen keine Grenzen gesetzt: Lieferungen am nächsten Tag oder zum Wunschtermin, auch an Samstagen, sind möglich.

In Großbritannien liefert AO schon lange für Kooperationspartner aus Handel und Industrie. Jetzt soll diese Strategie auch auf Deutschland ausgeweitet werden.
In Großbritannien liefert AO schon lange für Kooperationspartner aus Handel und Industrie. Jetzt soll diese Strategie auch auf Deutschland ausgeweitet werden. (Bild: AO Deutschland)

Dasselbe gilt für die Serviceleistungen vor Ort: Die Geräte werden zum Aufstellungsort gebracht und ausgepackt, der Verpackungsmüll wird entsorgt, Altgeräte mitgenommen und dem Recycling zugeführt. Die AO-Teams sind überdies geschult, Haushalts- und Elektrogeräte vor Ort auch an Strom und Wasser anzuschließen und im Zweifelsfall sogar Holzarbeiten auszuführen.

Ganz groß in Kommunikation

Neben Expertise in allen Phasen der Auslieferung verfügt AO über ausgezeichnete Kommunikationsservices, die allein im vergangenen Jahr gleich mehrfach preisgekrönt wurden. Ob telefonische Unterstützung durch das AO-Contact-Centre, E-Mail- und SMS-Benach¬richtigungen oder Lieferverfolgung in Echtzeit. Am Vorabend der Lieferung erfolgt die Zuteilung eines vierstündigen Zeitfensters, das im Laufe der Zustellung auf eine halbe Stunde eingegrenzt wird – und wenige Minuten vor Ankunft setzen die Fahrer einen Telefonanruf ab, um sich anzukündigen. All diese Services werden in Zukunft den Partnern zur Verfügung gestellt werden.

„Im Bereich der Elektrogroßgeräte sind wir bei AO die absoluten Experten“, sagt Sascha Hubert, Head of Logistics Services bei AO.de. „Unsere Kooperationspartner suchen wir entsprechend in diesem Umfeld, bei Retailern sowie Herstellern. Ebenso sehen wir großes Potenzial für die Möbelbranche.“

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46206470 / Distributionslogistik)