Distributionslogistik

Der Distributionslogistik gehen die Aufgaben nie aus. Im Handel oder etwa zur Auftragsabwicklung in der Automobilindustrie ist sie unverzichtbar. Doch zusehends wandeln sich Prozesse und Anforderungen wachsen – nicht zuletzt durch smarte Konzepte und Logistik 4.0. Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Meldungen zum Thema, aktuellen Trends und spannenden Praxisberichten!

Immer auf dem Laufenden bleiben

Der MM-LOGISTIK-Tages-Newsletter mit den aktuellen Nachrichten des Tages.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper & Webinare

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

Disposition wiederverwendbarer Packmittel

Packmittel durchgängig und effizent in SAP disponieren

Der SAP-ERP-Standard eignet sich nur bedingt dazu, wiederverwendbare Packmittel für die Automobilindustrie zu disponieren. Besser ist eine durchgängig SAP-basierter Ansatz – der die Abläufe effizienter und transparenter darstellt. lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

Immer auf dem Laufenden bleiben

Der MM-LOGISTIK-Tages-Newsletter mit den aktuellen Nachrichten des Tages.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Fachbeiträge

So können Sie Ihre Prozesskosten exakt und effizient berechnen

Anwenderbericht

So können Sie Ihre Prozesskosten exakt und effizient berechnen

Dem Augenschein nach gleiche Aufträge sind niemals wirklich identisch. Trotzdem greifen zahlreiche Spediteure noch häufig auf längst veraltete Lösungen wie Preislisten und Excel-Kalkulationen zurück, um Angebote zu erstellen. Dank einer speziell auf die Leistungsrechnung angepassten Software lassen sich nun die Aufträge nicht nur schneller bearbeiten, sondern frei gewordene Kapazitäten auch besser einsetzen. lesen

Transportpaletten in der Logistik: Größen, Regalsysteme und Pooling

Ladungsträger

Transportpaletten in der Logistik: Größen, Regalsysteme und Pooling

Welche Arten von Paletten gibt es und worauf sollten Sie bei der Nutzung achten? Hier lesen Sie alles zu den Ladungsträgern – von Einweg- bis hin zu Europaletten! lesen

Künstliche Intelligenz wuppt den Ladungsträgerversand

Logistics IT

Künstliche Intelligenz wuppt den Ladungsträgerversand

Für viele ist Künstliche Intelligenz (KI) noch ein Zukunftsthema. Wie selbstlernende Prognoselogiken die Logistik aber schon heute voranbringen können, zeigt ein Aachener Unternehmen mit einer Lösung zum intelligenten Behältermanagement. lesen

Intelligentes und transparentes Behältermanagement

Logistics IT

Intelligentes und transparentes Behältermanagement

Die Mehrwegbehälter von IFCO Systems werden jährlich für über 1,4 Mrd. Auslieferungen frischer Lebensmittel eingesetzt. Um den Überblick nicht zu verlieren, nutzt das Unternehmen eine smarte SAP-Lösung. lesen

Mit diesen Systemen bringen Sie Ihre Konsumgüterlogistik auf Erfolgskurs

Effizienzsteigerung

Mit diesen Systemen bringen Sie Ihre Konsumgüterlogistik auf Erfolgskurs

Ein wachsendes Bestellaufkommen, saisonale Schwankungen und oft kurzfristige Erweiterungen des Artikelsortiments – das sind nur einige der vielen Herausforderungen, mit denen Entscheider in der Konsumgüterlogistik klarkommen müssen. Um sich trotz der hohen Sprunghaftigkeit der Branche am Markt behaupten zu können, sind sie auf innovative Logistikkonzepte angewiesen. Welche Lösungen sind vielversprechend? lesen

Diese drei Fehler sollten Sie beim Transport von Gefahrgut auf jeden Fall vermeiden

Sicherheit

Diese drei Fehler sollten Sie beim Transport von Gefahrgut auf jeden Fall vermeiden

Bei der Beförderung von gefährlichen Gütern steht das Wohlergehen von Menschen, Tieren und der Umwelt an oberster Stelle. Unternehmen, die sich nicht an die geltenden Gesetze zum Gefahrguttransport halten, drohen deshalb empfindliche Strafen. lesen

Alle Artikel

Wir brauchen bunt, nicht braun!

35. Deutscher Logistik-Kongress

Wir brauchen bunt, nicht braun!

In Berlin ist heute der BVL-Vorstandsvorsitzende Robert Blackburn den 35. Logistik-Kongress eröffnet. Blackburn kann auch gut als Mutmacher durchgehen, denn er eröffnete mit den Worten "Guten Morgen, Logistikhelden. Ohne Euch geht es nicht!" lesen

Low-Cost-Tracker „lebt“ zehn Jahre lang

Logistics-IT

Low-Cost-Tracker „lebt“ zehn Jahre lang

Auf dem am Mittwoch beginnenden 35. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin (17. bis 19. Oktober 2018) werden die Deutsche Telekom, das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) und die European Pallet Association (EPAL) ein Live-Palettentracking mit ihrem neuen Low-Cost-Tracker vorstellen. Das Angebot geht mit zehn Jahren Batterielaufzeit und einer 1-Euro-Flatrate pro Jahr an den Start. lesen

Martin Sträb ist neuer Tiramizoo-Chef

Personalie

Martin Sträb ist neuer Tiramizoo-Chef

Die 2010 gegründete Münchener Tiramizoo GmbH, Pionier bei Same-Day-Delivery-Services und Logistiklösungen für die letzte Meile, hat mit Martin Sträb einen neuen Geschäftsführer. Der erfahrene Technologiemanager Sträb folgt Tiramizoo-Gründer und Gesellschafter Michael Löhr, der auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung ausgeschieden ist. lesen

Neue Wege in der Verkehrserziehung

Unfallvermeidung

Neue Wege in der Verkehrserziehung

Sifat Road Safety, ein Hersteller von Fahrsimulatoren für den professionellen Einsatz, beschreitet neue Wege, wenn es darum geht, die Zahl der Verkehrsunfälle von Kindern mit Lkw zu senken. Trainer geben fünf Tipps, die Kinderleben retten können. lesen

VDI-Konferenz zu „Smart Last Mile Delivery“

City-Logistik

VDI-Konferenz zu „Smart Last Mile Delivery“

Das Problem, dass das starke Wachstum des Onlinehandels zu den Haupttreibern des Wandels in der Logistik zählt und das Verkehrsaufkommen rapide anwachsen lässt, ist zwar erkannt – aber noch lange nicht gebannt. Am 5. und 6. Dezember diskutiert die Fachwelt in Hamburg Trends und Technologien auf der internationalen VDI-Konferenz „Smart Last Mile Delivery“. lesen

Hellmann heuert Dirk Baerbock für das Schienengeschäft

Personalie

Hellmann heuert Dirk Baerbock für das Schienengeschäft

Hellmann Worldwide Logistics konnte Dirk Baerbock, 53, als neuen Head of Rail Solutions National gewinnen. In dieser Funktion verantwortet er alle nationalen Eisenbahnverkehre und berichtet direkt an Matthias Magnor, COO Road & Rail bei Hellmann. lesen

So könnte der Lkw der Zukunft aussehen

Forschung

So könnte der Lkw der Zukunft aussehen

Wissenschaftler der Technischen Universität München haben ein Konzept für den Lkw der Zukunft erarbeitet. Der automatisierte Lang-Lkw ist mit einem Diesel-Hybrid-Antrieb und einer multifunktionalen Fahrerkabine ausgestattet. lesen

Ein schöneres Kompliment gibt es kaum.

[Gesponsert]

Ein Logistikzentrum mit einer ganz besonderen Note.

Ein schöneres Kompliment gibt es kaum.

Wenn ein Unternehmen Tag für Tag 55.000 unterschiedliche Artikel auf die Reise schickt, dann muss alles passen. Vor allem müssen die beiden Unternehmen, die sich der Aufgabe stellen, das entsprechende Logistikzentrum gemeinsam zu bauen, zueinander passen. Im Fall von Gebr. Heinemann und SSI SCHÄFER haben sich zwei innovative Familienunternehmen gemeinsam dieser Mammutaufgabe gestellt: mit sichtbarem Erfolg! Und so ist es ein schönes Kompliment, wenn morgens um 11 pünktlich die Laster vom Hof rollen und Stefan Schmidt (Head of Operations Erlensee Logistics) zufrieden feststellt: „Das passt.“ lesen

Continental und Knorr-Bremse werden Partner

Platooning

Continental und Knorr-Bremse werden Partner

Continental und Knorr-Bremse haben eine Partnerschaft zur Entwicklung einer kompletten Systemlösung für das hochautomatisierte Fahren (HAD) bei Nutzfahrzeugen beschlossen. In Zukunft soll es ein Angebot an HAD-Lösungen für Lkw-Serienproduktionen jeglicher Größenordnung geben. lesen

Kühl- und Gefrierterminals – clever und smart

Distributionslogistik

Kühl- und Gefrierterminals – clever und smart

In Deutschland werden täglich über 10 Mio. Pakete versandt – Tendenz steigend – und die Innenstädte leiden dabei zunehmend unter Stau, Lärm und Umweltbelastungen. Die neuen 24/7-Smart-Terminals von Kern zeigen, wie es anders geht. Mit seinem offenen Betreibermodell bietet das Unternehmen einen Weg aus dem „Zustellwahnsinn“. lesen