Suchen

Distribution Aus Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics wird Siemens Logistics

| Redakteur: Stefanie Michel

Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH heißt ab jetzt in Deutschland Siemens Logistics GmbH. Das soll widerspiegeln, dass man über die Bereiche Brief, Paket und Flughafen hinaus noch mehr in der Logistik zu bieten hat.

Firmen zum Thema

Michael Reichle, CEO von Siemens Logistics: „Der neue Firmenname Siemens Logistics unterstreicht unsere erweiterten Entwicklungsmöglichkeiten im Logistikmarkt über die Bereiche Brief, Paket und Flughafen hinaus.“
Michael Reichle, CEO von Siemens Logistics: „Der neue Firmenname Siemens Logistics unterstreicht unsere erweiterten Entwicklungsmöglichkeiten im Logistikmarkt über die Bereiche Brief, Paket und Flughafen hinaus.“
(Bild: Bjørn Jansen)

Seit dem 26. April 2019 firmiert die Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH in Deutschland unter dem Namen Siemens Logistics GmbH. Der kürzere und prägnantere Firmenname ist Teil eines ganzheitlichen Marktauftritts, zu dem die weltweit bereits vereinheitlichten E-Mail-Adressen – inklusive die der Tochtergesellschaft Siemens Digital Logistics – und die seit Anfang des Jahres genutzte Web-Domäne www.siemens-logistics.com gehören.

„Der neue Firmenname Siemens Logistics unterstreicht unsere erweiterten Entwicklungsmöglichkeiten im Logistikmarkt als Anbieter für Automatisierung und Digitalisierung, auch über die Bereiche Brief, Paket und Flughafen hinaus,“ sagte Michael Reichle, CEO von Siemens Logistics.

Namensänderung zunächst in Deutschland

Zunächst betrifft die Namensänderung in Siemens Logistics das Unternehmen in Deutschland. Die Umfirmierungen der regionalen Gesellschaften in den anderen Ländern werden nach und nach folgen.

Siemens Logistics ist eine 100%-ige Tochter der Siemens AG und ein führender Anbieter von Produkten und Lösungen in den Bereichen Brief- und Paketautomation, Flughafenlogistik mit Gepäck- und Frachtabfertigung sowie Digitalisierung der Logistikprozesse mit Software und Cloud/Internet-of-Things-Anwendungen. Ein umfassender Kundenservice mit einem weltweiten Expertennetzwerk vervollständigt das Portfolio.

Weitere Beiträge von Siemens Logistics

(ID:45891372)