Suchen

ISLA Academy Logistiker fit machen für SCM und After Sales Services

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

Die ISLA Academy vermittelt alles Nötige für die Anforderungen im Bereich Supply Chain Management und After Sales Services.

Firma zum Thema

Die ISLA veranstaltet regelmäßig Konferenzen und Tagungen, die Mitgliedern sowie interessierten Nicht-Mitgliedern offenstehen.
Die ISLA veranstaltet regelmäßig Konferenzen und Tagungen, die Mitgliedern sowie interessierten Nicht-Mitgliedern offenstehen.
(Bild: Adamus/Fotolia.com )

Um Manager fit für die Anforderungen im Bereich SCM und After Sales Services zu machen, hat die International Service Logistics Association (ISLA) ein neues Veranstaltungsformat entwickelt: die ISLA Academy. An intensiven Schulungstagen vermitteln erfahrene Berater von Barkawi Management Consultants ihr Know-how zu aktuellen Themen wie Social Media im After Sales Service und wichtigen Anwendungsbereichen wie Ersatzteilpreisgestaltung und Bestandsmanagement. Das neue Format richtet sich mit einer Reihe eintägiger Schulungen in englischer Sprache vor allem an Nachwuchskräfte. Man muss nicht Mitglied der ISLA sein, um an den Schulungen teilnehmen zu können. „Alle interessierten Manager und Fachkräfte aus Logistik und Kundendienst sind herzlich willkommen“, betont ISLA-Vorsitzender Kraft Schumann. „Dass unser Gründungsmitglied Barkawi Management Consultants die Veranstaltung mit so viel Engagement unterstützt, freut uns besonders.“

Twitter, Facebook, Youtube & Co. effektiv nutzen

Auf der ersten ISLA Academy am 16. Mai steht die Thematik „Social Media for a better After Sales Service“ auf dem Programm. Christoph Beuter von der Unternehmensberatung Barkawi Management Consultants zeigt, wie sich Twitter, Facebook, Youtube & Co. im Service nutzen lassen und welche Voraussetzungen und Strategien notwendig sind, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Weitere ISLA-Academy-Schwerpunkte sind „Spare Parts Pricing“ (27. Juni), „Sustainability in Service and Supply Chain Operations“ (25. Juli), „Spare Parts Inventory Management and Advanced Planning“ (19. September) und „After Market Life Cycle Management”. Alle Veranstaltungen finden in München in den Räumlichkeiten der auf Supply Chain Management und After Sales Services spezialisierten internationalen Beratung in München statt. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage.

Die Termine der ISLA Academy im Überblick:

16. Mai 2013: Social Media for a better After Sales Service

27. Juni 2013: Spare Parts Pricing

25. Juli 2013: Sustainability in Service and Supply Chain Operations

19. September 2013: Spare Parts Inventory Management and Advanced Planning

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 39445180)