Werkzeugmaschinen im Nest

Neue Logistikprozesse bei Gildemeister

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Deckel Maho konnte durch das neue Montagekonzept die Durchlaufzeit bereits halbieren. Die Fließbandfertigung konzentriere sich zukünftig auf die kleinen Maschinen, so Dose. Bis Ende 2012 will der Geschäftsführer noch die Grenze von 2000 produzierten Werkzeugmaschinen knacken und auch für 2013 ist er optimistisch: „Minimum sind 2000.“ Die Auslastungsgrenze des Werks liegt bei 2300 bis 2500 Maschinen pro Jahr.

Maschinenbauer geben wieder mehr Geld für Logistikimmobilien aus

Die Ostwestfalen liegen mit ihrem Investment voll im Trend. Denn die Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus geben ihr Geld wieder vermehrt für Logistikimmobilien aus. Konnte das Neubauvolumen 2011 bereits deutlich zulegen, liegt die Bautätigkeit nach dem Einbruch von 2009 jetzt wieder bei über 65.000 m² pro Jahr, heißt es in einer aktuellen Studie von Logivest und der Fraunhofer Arbeitsgruppe für Supply Chain Services.

(ID:36273890)