Lagertechnik

Zu einer ertragreichen Logistik gehört eine innovative Lagertechnik. Vor allem wegen der steigenden Automatisierung der Branche bringen immer mehr Anbieter und Hersteller smarte Alternativen zum klassischen Palettenregal auf den Markt. Wir informieren Sie über die wichtigsten Produkte, aktuelle Trends und zeigen Ihnen interessante Beispiele von intelligenter Lagertechnik im Einsatz!

Basiswissen

Was ist Lagertechnik? Definition und Anwendungsbeispiele

Grundlagenwissen

Was ist Lagertechnik? Definition und Anwendungsbeispiele

Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen zur Lagertechnik. Gewinnen Sie einen Einblick in verschiedene Disziplinen, Lagerarten und Anwendungsgebiete! lesen

Whitepaper & Webinare

Intralogistik à la 4.0

So fließen Warenströme effizient, sicher und kostengünstig

Digitale Intralogistik zielt auf optimierte Prozesse. Das Internet der Dinge (IoT), Augmented Reality (AR) und Blockchain-Anwendungen helfen, Daten- und Warenströme zu managen. Das Whitepaper verrät, welche Rolle eine robuste, mobile Hardware spielt. lesen

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Immer auf dem Laufenden bleiben

Der MM-LOGISTIK-Tages-Newsletter mit den aktuellen Nachrichten des Tages.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Fachbeiträge

Retrofit am Wochenende

Retrofit

Retrofit am Wochenende

Modernisierung ja, aber nur, wenn die Anlage montags wieder betriebsbereit zur Verfügung steht. Das war die Voraussetzung für den Retrofit, den Unitechnik bei Benteler Steel/Tube am Standort Schloss Neuhaus, einer Division der international tätigen Benteler-Gruppe, umgesetzt hat. Die Anlage wurde in Teilschritten modernisiert, ohne dass es zur Beeinträchtigung der Prozesse im Lager kam. Mit Erfolg. lesen

Modernen Reinigungsdienst zielsicher forcieren

Bodenreinigung

Modernen Reinigungsdienst zielsicher forcieren

Die steigende Relevanz des Hygienestandards im Nutzenkonzept logistischer Betriebsstätten konfrontiert den Reinigungsdienst mit verschärften Herausforderungen, die sich nur über energische Feinoptimierung des Leistungsgerüsts bewältigen lassen. Der Erfolg hängt davon ab, inwieweit das Management neben der operativen auch die strategische Dimension dieser Aufgabe beherrscht. lesen

Bilstein Group trotzt dem Brexit

Verteilzentren

Bilstein Group trotzt dem Brexit

Während sich Wettbewerber nach der Brexit-Entscheidung vom britischen Markt teilweise zurückzogen, investierte das deutsche Unternehmen Ferdinand Bilstein in die Region und in die Versorgungsprozesse zu den Kunden. Unter dem Dach der Bilstein Group entstand in der geografischen Mitte Englands ein neues Logistikzentrum. Mehr als 50.000 verschiedene Artikel werden dort gelagert. Wer bis um 17:30 Uhr bestellt, bekommt seine Teile schon am nächsten Tag; sogar eine Abholung am selben Tag ist möglich. lesen

Bleche sauber geordnet

Schubfachregal

Bleche sauber geordnet

Wenn es um Luxusyachten geht, gehört Lürssen weltweit zu den ersten Adressen. Die Bremer Werft baute unter anderem die bis heute längste private Yacht der Welt. Entsprechend hoch ist der Verbrauch an Stahlblech. Gelagert werden die zugeschnittenen Bleche seit Neuestem in einer Maßanfertigung von Karl H. Bartels. lesen

Fläche rauf und Energie runter

Automatische Kleinteilelager

Fläche rauf und Energie runter

Bei umfassenden Modernisierungsmaßnahmen in Produktion und Logistik geht es häufig um die Installation hochmoderner, automatischer Kleinteilelager (AKL), bei denen Regalbediengeräte (RBG) oder Shuttles die Ein- und Auslagerung der Teile und Waren übernehmen. In der Regel führt diese Investition zu höheren Servicelevels und einer späteren Bestellannahme in Industrie und Handel. Mithilfe der Automatisierung wird der Durchsatz erhöht, zugleich sinkt der Anteil manueller Arbeitsabläufe. lesen

Der Behälter alleine ist nicht alles

Mehrweg-Behältersysteme

Der Behälter alleine ist nicht alles

Sichere Lieferketten sind für Sender und Empfänger ein Muss. Dazwischen liegt das Reich der Ladungsträger, insbesondere der (Spezial-)Behälter. Warm, kalt, nass, ruckelig – alles müssen Transportbehälter abkönnen. Um die Ladungsträger herum ist inzwischen eine Industrie entstanden, die sich mit hohen Branchenstandards einen Namen gemacht hat; sei es durch besondere Zuverlässigkeit, unkomplizierte Reinigung oder auch mit Hochsicherheits-Transportbehältern. lesen