Logistikdienstleistunegen

Red Bull und Mercedes in einem Lager

Seite: 2/2

Anbieter zum Thema

Das senke vor allem dann die Logistikkosten pro Bestellung nachhaltig, wenn es sich um viele Kleinbestellungen mit wenigen Produkten oder um Waren mit geringerem Wert handele.

Red Bull-Artikel auf Lager

Genau vor solche Aufgaben stelle jedoch der boomende elektronische Handel die Logistiker. Loxxess hat Aurach deshalb zu einem der zwei Fulfillmentzentren der Gruppe ausgebaut, an dem vor allem Internetbestellungen privater Kunden abgearbeitet werden. Da geht es beispielsweise um Fanartikel der Marke Red Bull, um Bestellungen aus dem Online-Shop von Mercedes-Benz oder auch um Mode und Outdoor-Textilien verschiedener Hersteller.

„Der Standort Aurach ist inzwischen einer der größten innerhalb unserer Gruppe“, sagt Amberger. „Insgesamt haben wir hier in knapp zehn Jahren rund 25 Millionen Euro investiert.“ Am Standort stehen 18.000 Palettenlagerplätze im Hochregallager sowie 60.000 Fachbodenplätze zur Verfügung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:387735)