Lagertechnik

AKL lagert Kartons und KLT in unterschiedlicher Größe

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Für die Auslagerung erhält Hi LIS die Aufträge vom Hostrechner. Durch frühzeitige Weitergabe der Auslageraufträge kann Hi LIS Aufträge der gleichen Breitenklasse koppeln und so über das RBG ebenfalls bis zu vier Kartons im AKL sammeln und am Auslagerstich bereitstellen. Es ist ebenfalls möglich, die Kartons vor der Zuführung zu den Pick & Pack Plätzen an der Kommissionierung zu sortieren, wenn Sequenzanforderungen für den jeweiligen Auftrag bestehen. Jeder Pick-&-Pack-Platz hat einen eigenen Kartonpuffer, in dem mehrere Kartons zwischengestaut werden, um die Plätze kontinuierlich mit Ware zu versorgen. Der Bediener des Pick-&-Pack-Platzes bekommt den Auftrag an seinem Terminal angezeigt, kommissioniert ihn und macht die Ware versandfertig.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Auch die Paletten werden über Hi LIS im Palettenhochregallager angefordert, vom RBG ausgelagert und über die Schleuse zu den Pick-&-Pack-Plätzen transportiert. Um dem Bediener ergonomisches Arbeiten zu ermöglichen, senkt ein Scherenhubtisch die Paletten auf Arbeitsniveau ab. Der Bediener entnimmt die entsprechenden Artikel, die ihm sein Terminal anzeigt. Die angebrochene Palette wird durch die Schleuse wieder zum Palettenlager zurücktransportiert und eingelagert. Der Bediener macht die entnommenen Artikel versandfertig.

Kontrolle in Echtzeit

Die Lagerverwaltung und –steuerung übernimmt das Hörmann Intra Logistics System Hi LIS das direkt mit dem HOST kommuniziert. Die drei Regalbediengeräte arbeiten mit dem Hi LIS-Eco-Powermanagementsystem, das durch intelligenten Energieausgleich bis zu 25 % des Energieverbrauchs einspart. Die Hi LIS Anlagenvisualisierung ermöglicht es, alle Anlagenbewegungen in Echtzeit zu verfolgen, kontrollieren und gegebenenfalls durch manuellen Eingriff zu verändern. Der Baubeginn des neuen Logistikprojektes erfolgte im Juli 2014. Der Produktivbetrieb startete erfolgreich im November 2015.

Fakten

Der Lieferumfang von Hörmann Logistik umfasst Regalstahlbau, Dach- und Wandverkleidung, Regalbediengeräte, Fördertechnik mit umfangreicher Mess- und Kontrolltechnik, sowie das Lagerverwaltungs- und -steuerungssystem Hi LIS.

Palettenhochregallager:

  • Eingassig
  • Abmessungen 90,0 m x 8,6 m x 25,4 m (L x B x H)
  • Stellplatzkapazität: 3.480
  • Doppeltiefe Lagerung
  • Ein automatisches Regalbediengerät mit aufgebauter Teleskopgabel
  • Fördertechnikanbindung

AKL Karton-Hochregallager:

  • Zweigassig
  • Abmessungen 90,0 m x 8,6 m x 25,4 m (L x B x H)
  • Stellplatzkapazität: bis zu 75.000 Kartons und KLTs
  • Lagerung 2 - 4-fach tief
  • Lagerung unterschiedlichster Kartongrößen
  • Zwei automatische Regalbediengeräte mit je einer Ziehvorrichtung
  • Umfangreiche Fördertechnik
  • Hi LIS Lagerverwaltungs- und -steuerungstechnik, Anlagenvisualisierung

(ID:43761294)