Smart eingesackt AM Logistic Solutions erweitert Ireks-Hochregallager

Redakteur: Peter Königsreuther

Der Backzutatenhersteller Ireks hat AM Logistics Solutions mit dem Ausbau seines Versandlagers beauftragt.

Firmen zum Thema

Beim Backzutatenhersteller Ireks in Kulmbach werden ab Jahresende moderne Logistiksysteme von AM Logistic Solutions das Geschehen im Hochregallager-Bereich dominieren.
Beim Backzutatenhersteller Ireks in Kulmbach werden ab Jahresende moderne Logistiksysteme von AM Logistic Solutions das Geschehen im Hochregallager-Bereich dominieren.
(Bild: Ireks)

Ireks betreibt in Kulmbach neben der Produktion auch ein Hochregallager, in dem bereits verpackte Ware, wie Getreideprodukte in Säcken und Malzprodukte in Eimern und Kanistern, bis zum Abruf für den Transport zwischengelagert werden. Ireks erfreue sich steigender Nachfrage. Um den Bedarf zu decken, soll nun das automatische Hochregallager erweitert werden.

Erfahrene Ireks-Partner dürfen wieder ran

Den Job übernimmt AM Logistic Solutions, heißt es. Der Spezialist für Logistiksysteme liefere dazu durchwegs Komponenten, die bereits in bestehenden Lagerbereichen von Ireks implementiert sind. Dazu gehören vier Regalbediengeräte, die passende Fördertechnik für die Ein- und Auslagerung sowie die nötige Steuerungstechnik.

Dabei ist der sogenannte Einlagerstich auf einer fünf Meter hohen Bühne angeordnet. Die Übergabe ausgelagerter Paletten erfolgt über Rollenförderer, die an das bestehende System angeschlossen sind. Um das Ganze in das bestehende Fördersystem integrieren zu können, arbeitet AM Logistic Solutions erneut mit einem, nicht näher benannten, langjährigen Generalunternehmer von Ireks zusammen, der auch weite Bereiche der Produktion automatisiert hat.

(ID:47506413)