Renault Trucks Optifuel Challenge 2014

Fehrenkötter-Team holt ersten Preis

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Als erster Sieger qualifizierte sich die Fehrenkötter Transport & Logistik GmbH aus dem niedersächsischen Ladbergen. Vertreten war das Unternehmen durch Disponent Marc Church, der bei den kniffligen Logistik-Aufgaben den Durchblick behielt und durch Fahrer Rolf Girndt, der den Sattelzug mit ruhiger Hand ins Ziel steuerte.

Vorjahressieger landet auf Platz 2

Der Erstplatzierte des Jahres 2012, die Spedition Bartkowiak aus Hildesheim, war angetreten, um den Titel zu verteidigen. Doch Klaus Bartkowiak, Andreas Manke und Helfried Hofmann mussten sich mit einem guten zweiten Platz zufrieden geben. Daran konnten auch die Fahrkünste von Chauffeur Andreas Batzel nichts mehr ändern. Vertreter beider Unternehmen werden nun im Herbst nach Frankreich reisen, um dort am europäischen Finale teilzunehmen.

Bildergalerie

Einen respektablen dritten Platz belegten die Junior-Chefs Christoph und Lukas Siebold aus dem gleichnamigen Fuhrunternehmen aus Niederorschel. Ausgerichtet wurde die Renault Trucks Optifuel Challenge 2014 auf der Fahrtechnikanlage in Obermehler in Thüringen, auf welcher auch Renault Trucks Fahrertrainings durchgeführt werden.

(ID:42733357)