Containerhafen Hamburg

Frigo Coldstore Logistics weiht drittes Kühlhaus ein

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Angelieferte Tiefkühl-Lebensmittel werden künftig über 30 Verladerampen abgefertigt

Die angelieferten Tiefkühl-Lebensmittel werden über 20 und später 30 Verladerampen abgefertigt. Die Rampen sind auf 5 °C gekühlt und garantieren die Einhaltung der Kühlkette. Durch den Neubau vergrößert sich auch die Kommissionierfläche für die optimale Zusammenstellung der Waren nach Kundenwunsch.

Die Frigo Coldstore Logistics GmbH wurde 1996 gegründet. Das familiengeführte Kühlhausunternehmen hat seinen zentralen Standort im Hamburger Hafen. Mitten in Altenwerder, mit direkter Anbindung an die großen Containerterminals und die Autobahn A7, bietet das Unternehmen auf 13.500 m² Kühl- und Tiefkühlkapazitäten für 30.000 Europaletten.

Bildergalerie

Ab August 2014 kommen in einem weiteren Kühlhaus zusätzliche 10.000 Palettenstellplätze auf 4500 m² hinzu. Für den freiwilligen betrieblichen Umweltschutz wurde das Unternehmen im Jahr 2006 mit der Umweltpartnerschaft der Stadt Hamburg ausgezeichnet.

(ID:42696088)