Verpackungshilfsmittel

Hundegger macht erste Gehversuche in der Verpackungsindustrie

Seite: 3/3

Anbieter zum Thema

Heute ist Fürstenberg-Holz Marktführer für Holzverpackungen und kann sich gegen Mitbewerber nach eigener Aussage vor allem durch die außergewöhnliche Flexibilität, Innovationskraft und Schnelligkeit in der Umsetzung abgrenzen. Fürstenberg-Holz bietet hochwertige Ein- oder Mehrweg-Holzverpackungen, Paletten und Spezialverpackungen für nahezu alle Anforderungen in allen benötigten Losgrößen. Weil die Anforderungen immer komplexer werden, leistet sich Fürstenberg-Holz sogar eine kleine, aber feine firmeneigene Entwicklungsabteilung, um sich just in time auf die wechselnden Kundenwünsche einstellen zu können: „Einfach, schnell, preiswert und gut – das sind unsere wichtigsten Parameter“, bringt es Rygol auf den Punkt.

Hochwertige und teure High-Tech-Komponenten im Automobilbereich oder Rohkarossen und teilzerlegte (CKD-)Fahrzeuge werden von Fürstenberg-Holz so verpackt, dass sie den Versand auf dem See- oder Luftweg nach Übersee schadlos überstehen. Das klingt zunächst simpel, erfordert aber die Erfahrung und das Know-how eines innovativen Familienunternehmens wie Fürstenberg-Holz. Und es erfordert moderne Maschinen, die sich ohne großen Zeitverlust auf immer neue, technische Herausforderungen anpassen lassen. So entstehen hochbelastbare Racks für jeden Bedarf und jeden Transportweg.

Eine „Hundegger“ macht alles mit

Diese Flexibilität ist eine der Stärken der Hundegger-Maschinen, die bei Fürstenberg-Holz im Einsatz sind. Es ist die Zuverlässigkeit im Alltagseinsatz, die die Verantwortlichen bei Fürstenberg-Holz immer wieder überzeugt: „Die Hundegger macht alles mit“, beschreibt Blasius Rygol die Vorzüge dieser „Allzweckwaffe“ aus Hawanger-Produktion. Die Maschinen – sowohl der Zuschnittautomat SC-2i wie auch das Plattenzentrum SPM-2 – sind einfach zu bedienen und kommen ohne Umstell- und Rüstzeiten aus. „Und wenn wir an den neuen Maschinen einmal nicht weiter wissen, können wir uns auf den schnellen und kompetenten Service des Hauses Hundegger verlassen“, weiß Rygol aus Erfahrung.

So gut die Zusammenarbeit klappt, die Hans Hundegger GmbH will sich auf diesen Lorbeeren keineswegs ausruhen. Im Gegenteil: Die Erfahrungen in der Verpackungsindustrie haben gezeigt, dass noch immer großes Entwicklungspotenzial vorhanden ist und schnell umgesetzt werden kann. Mit diesem Pfund will der Weltmarktführer künftig auch in diesem neuen Marktsegment punkten: „Wir haben bereits die besten CNC-gesteuerten Holzverarbeitungsmaschinen der Welt. Dank der Erfahrungen mit Fürstenberg-Holz werden Hundegger-Maschinen bald auch in der Verpackungsindustrie nicht mehr wegzudenken sein“, verspricht Hans Hundegger.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42314289)