Verpackungstechnik

Verpackungstechnik ist aus vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken – etwa im Bereich der Lebensmittel oder der Fertigungs- und Pharmaindustrie. Doch Karton, Folie, Glas und Co. müssen sich warm anziehen: Nur nachhaltige Lösungen können in Zukunft bestehen. Bei uns gibt es die wichtigsten News zum Thema und Tipps, wie Firmen ihre Verpackungstechnik effizienter gestalten!

Whitepaper & Webinare

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

Disposition wiederverwendbarer Packmittel

Packmittel durchgängig und effizent in SAP disponieren

Der SAP-ERP-Standard eignet sich nur bedingt dazu, wiederverwendbare Packmittel für die Automobilindustrie zu disponieren. Besser ist eine durchgängig SAP-basierter Ansatz – der die Abläufe effizienter und transparenter darstellt. lesen

Immer auf dem Laufenden bleiben

Der MM-LOGISTIK-Tages-Newsletter mit den aktuellen Nachrichten des Tages.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Fachbeiträge

Biokunststoffe – Was ist das? Eigenschaften, Vorteile & Produkte

Nachhaltigkeit

Biokunststoffe – Was ist das? Eigenschaften, Vorteile & Produkte

Biokunststoffe gelten in der Verpackungstechnik als nachhaltige Alternative zu umweltschädigendem Plastik. Aber: Welche Biokunststoffe gibt es überhaupt, woraus bestehen Sie und wie wird Biokunststoff hergestellt? Hier lesen Sie, was Sie auf jeden Fall zum Thema wissen sollten! lesen

Prozessberatung für individuelle Verpackungskonzepte

Supply Chain Management

Prozessberatung für individuelle Verpackungskonzepte

In Zeiten von Vollauslastung wollen sich Hersteller ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und die Produktionsgeschwindigkeit sowie den Materialdurchfluss erhöhen. Doch gerade ein erhöhtes Versandaufkommen bringt strukturelle Mängel im Versandweg zu Tage. Um das Mehr an Paketen zu bewältigen, ist es unumgänglich, die Intralogistik, den Verpackungskreislauf und den Versand zu optimieren. Die ganzheitliche Betrachtung des Verpackungsprozesses vom Einkauf bis zur Auslieferung ist daher die wesentliche Stellschraube, um die Wertschöpfung zu steigern. lesen

12. Schüttgut-Forum zeigt intelligente Wege für den Schüttgutprozess auf

Schüttguttechnik

12. Schüttgut-Forum zeigt intelligente Wege für den Schüttgutprozess auf

Innerhalb des Schüttgutprozesses finden sich viele neuralgische Punkte, die den reibungslosen Materialfluss behindern können. Auf dem Schüttgut-Forum 2018 diskutierten Experten und Anwender über innovative Ansätze, um Schüttgüter in den richtigen Fluss (bevorzugt Massenfluss) zu bringen. lesen

Wie (temperatur)empfindliche Güter in Form bleiben

Temperaturgeführte Transporte

Wie (temperatur)empfindliche Güter in Form bleiben

Beim Versand von Lebensmittel darf die Kühlkette nicht unterbrochen werden. Styroporverpackungen isolieren und schützen gleichzeitig sind allerdings alles andere als nachhaltig. Styropor aus nachwachsenden Rohstoffen ist eine umweltschonende Alternative mit identischen Eigenschaften wie der erdölbasierte Rohstoff. lesen

Integriertes Verpackungskonzept für unterschiedlichste Packstücke

Verpackungsanlagen

Integriertes Verpackungskonzept für unterschiedlichste Packstücke

Damit Waren unterschiedlicher Branchen in bestmöglichem Zustand zu den Kunden und Händlern gelangen, müssen sie sicher abgefüllt, palettiert und verpackt werden. Doch jedes Produkt hat andere Eigenschaften. Wie man damit umgeht, lesen Sie in den nachfolgenden Beitrag. lesen

CQL-System ermöglicht kostengünstige Containerbefüllung mit Schüttgütern

Beladetechnik

CQL-System ermöglicht kostengünstige Containerbefüllung mit Schüttgütern

Mobiler, leichter, flexibler und bedienungsfreundlich – das sind Anforderungen, die vor allem von Produzenten von Massenprodukten gestellt werden. Dies hat zur Entwicklung einer neuen Beladetechnik geführt, die vor allem eine kostengünstige Variante für kleinere Warenströme darstellt. Dabei basiert das CQL (Container Quick Load)-System auf der Siloadmaxx-Technologie, ein patentiertes System zur Containerbefüllung mit Schüttgütern. lesen