Läuft jetzt schneller

Individuell-autonome Transportsysteme für die Getränkebranche

Seite: 2/2

Anbieter zum Thema

Vollautomatische Schnellladetechnik ist Serienstandard

Die FTF werden mit wartungsfreien Lithium-Ionen-Batterien angetrieben. Die vollautomatische Schnellladetechnik gehört von vorneherein dazu, wie EK Robotics betont. Das „intelligente“ Batteriemanagement sei für den optimalen und unterbrechungsfreien Betrieb der Roboterflotte zuständig. Um eine schnelle Reaktionsfähigkeit der Transportroboter bei neuer Auftragslage sicherzustellen, sind die Ladestationen im Arla-Kühlhaus an ausgewählten Positionen im Tourenbereich der Systeme positioniert.

Vor der Planung und Konstruktion eines fahrerlosen Transportsystems erstellt EK Robotics 2D- und 3D-Simulationen, die besonders in Branchen mit hohen Leistungsanforderungen, wie eben in der Getränkeindustrie, zum Einsatz kommen und für den Betrieb einen bestmöglichen FTS-Einsatz abbilden. Nach der Inbetriebnahme sichert das umfassende Serviceangebot des Unternehmens den reibungslosen Betrieb und die Wartung der Anlage.

(ID:48733111)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung