Reinigungstechnik

Lagerreinigung – rationell und energieeffizient

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

„Wir wollen unseren Kunden die richtige Lösung für ihr Reinigungsproblem bereitstellen. Dies können wir nur, wenn wir ihre Reinigungsprobleme im Detail kennen und dafür die richtige Maschine mit dem richtigen Zubehör und dem richtigen Reinigungsmittel anbieten“, bringt Christian May, Geschäftsführer professionelle Reinigungssysteme und Sprecher der Geschäftsführung der Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH, die zunehmende Bedeutung des Experten-Know-hows auf den Punkt.

Mit Blick auf das eingesetzte Material ist zu beobachten, dass die Technik von Reinigungsmaschinen in den letzten Jahren einen hohen Standard erreicht hat. Immer mehr Geräte mit modularem Aufbau und hoher Variantenvielfalt werden am Markt angeboten und auch abgesetzt. Kurze Rüstzeiten und ein üppiges Angebot an Zubehör ermöglichen ein relativ kostengünstiges Umrüsten der Maschinen und ein Anpassen an den individuellen Kundenbedarf.

Bildergalerie

Lärmgedämmte Reinigungsmaschinen für geräuschsensible Bereiche

So werden beispielsweise für Einsatzgebiete mit besonders hohen Anforderungen an die Hygiene, wie Kliniken oder die Lebensmittelverarbeitung, Reinigungsmaschinen mit antibakteriell ausgestatteten Tanks angeboten. Für Anwendungen in besonders geräuschsensiblen Bereichen haben die Hersteller von Reinigungstechnik heute geräuschgedämmte Reinigungsmaschinen im Portfolio.

„Wir legen großes Augenmerk auf die Entwicklung umweltfreundlicher und zugleich effizienter Reinigungstechnologien“, nennt Christopher C. Brennecke, Marketingleiter der Nilfisk-Advance AG für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz, die hehre Zielvorgabe seiner Zunft. Und Christian May beschreibt das Ideal: „Die perfekte Bodenreinigungsmaschine ist die, die sich jeden Augenblick an die Verschmutzung, den Untergrund und die Bedürfnisse des Anwenders exakt anpasst.“

Moderne Walzentechnik macht Scheuersaugmaschinen kompakter

Tatsächlich ist man in der Praxis diesem Ziel schon recht nahe gekommen und selbst kompakte Geräte werden immer vielseitiger. Durch den breiten Einsatz der Walzentechnik, erläutert Christian May, könnten heute immer kleinere Scheuersaugmaschinen mit Vorkehreinrichtungen ausgestattet werden, womit sich zum Beispiel manuelle Vorreinigungen einsparen und auch strukturierte Böden deutlich effizienter reinigen lassen.

(ID:338436)