Suchen

Personal Logistikvorstand Fries verlässt Cewe

Redakteur: Robert Weber

Dr. Michael Fries verlässt den Fotobuchproduzenten und Online-Drucker Cewe Color. Das berichtet das Fachportal „Beyond Print“. Fries will sich nach dem Auslaufen seines Vertrages Ende des Jahres neuen unternehmerischen Herausforderungen stellen. Der Vorstand verantwortete auch die Logistik des Unternehmens – eine Schlüsselfunktion im Geschäftsmodell.

Dr. Michael Fries verantwortete auch die Logistik bei dem Fotobuchriesen Cewe.
Dr. Michael Fries verantwortete auch die Logistik bei dem Fotobuchriesen Cewe.
(Bild: CeWe Color AG & Co. OHG)

Fries kam 2003 zu Cewe und stieg vor vier Jahren zum Vorstand für Personal, Logistik und Entwicklung des Geschäftsfelds kommerzieller Digitaldruck auf. Der Logistikvorstand studierte Elektrotechnik und promovierte an der Ruhr-Universität Bochum im Bereich Nachrichtentechnik. Nach dem Studium arbeitete Fries bei der Bertelsmann und der Unternehmensberatung Boston Consulting Group. „Mit Dr. Fries verliert der Oldenburger Fotobuchgigant einen wichtigen Keyplayer“, erklärt der Branchenexperte Bernd Zipper, Geschäftsführer bei Zipcon Consulting, dem Fachportal „Beyond Print“.

(ID:42260505)