Langgutlagerung

Schnell und wirtschaftlich umstapeln

Seite: 3/3

Anbieter zum Thema

Für VRW lieferte Kasto das Stapeljochsystem Unibloc mit mehr als 500 Stapeljochen und vier Transporttraversen in verschiedenen Ausführungen. Jedes Stapeljochpaar hat eine maximale Traglast von 6 t, die Lasttraversen können bis zu zwei Lagen mit Stablängen von maximal 4, 6 oder 12 m aufnehmen. Für den Transport der Joche sorgen drei lastberuhigte Kran- und Magnetanlagen der Scheffer Krantechnik GmbH. Hier überzeugt das Unibloc-System durch sein einfaches Handling sowie durch Energieeffizienz: „Zum Ein- und Ausklinken der Transporttraversen wird lediglich die Hub- oder Senkbewegung des Krans benötigt“, erläutert Herr Stöckle. „Und auch für die mechanische Greiferfunktion der Traverse ist keine eigene Energiezufuhr notwendig.“ Zudem zeigen Kontrollleuchten an, ob die Stapeljoche sicher von den Greifern erfasst sind.

Vorteile an den Kunden weitergeben

Die Investition hat sich für VRW gelohnt. 56 Mitarbeiter kümmern sich nun auf insgesamt 12.000 m² darum, die individuellen Wünsche und Anforderungen der Kunden zu erfüllen. Dabei helfen ihnen die vergrößerte Lagerfläche und die effiziente Lagertechnik, die einen schnellen Zugriff auf sämtliche Produkte erlaubt. „Das Unibloc-System versetzt uns in die Lage, unsere Produktpalette nochmals erheblich zu erweitern“, schwärmt Christoph Rischko. „Dank der Stapeljoche können wir einerseits platzsparender lagern als zuvor, andererseits haben wir jeden einzelnen Artikel im Bedarfsfall schnell bei der Hand. Wir können mehrere Lagen gleichzeitig umstapeln und sparen dadurch wertvolle Zeit – und diesen Vorteil geben wir in Form einer großen Lieferpalette und der schnellen Lieferung an unsere Kunden weiter.“

Bildergalerie

Auch Rischko ist mit dem Ergebnis des Projekts zufrieden: „VRW hat sich durch die Investition in ein modernes Lagersystem auf lange Sicht seine Wettbewerbsfähigkeit gesichert“, stellt der technische Leiter fest. „Und sollten die Kapazitäten doch wieder einmal knapp werden, lässt sich das Unibloc-System mühelos erweitern oder aufrüsten.“ ■

* Edgar Grundler ist freier Fachjournalist in 78473 Allensbach. Nähere Informationen bei der Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG in 77855 Achern, Tel. (0 78 41) 61-3 87, kasto@kasto.de

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42561275)