Gabelstapler

Still bringt neues RX-50-Einstiegsmodell auf den Markt

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Umwelt profitiert von Energiesparprogramm Blue-Q

Der neue RX 50 verfügt serienmäßig über das Energiesparprogramm Blue-Q, das je nach Einsatz und Ausstattung den Energieverbrauch um bis zu 12% reduziert.

Der Fahrer fühlt sich im RX 50-Fahrerplatz auf Anhieb wohl, denn er findet auch im kompakten RX 50 alle Annehmlichkeiten der großen „Brüder“ RX 20 und RX 60 wieder.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Fahrer hat stets alle Informationen im Blick

Der großzügig bemessene Haltegriff erleichtert den sicheren Ein- und Ausstieg. Der Fahrer hat alle Informationen immer im Blick und die Hydraulik ist leicht zu bedienen.

Die Anzeige- und Bedieneinheit ermöglicht dem Fahrer direkten Zugriff auf die Fahrprogramme, die Arbeitsscheinwerfer, den Fahrtrichtungsanzeiger, den Scheibenwischer und vieles mehr.

Je nach Einsatz oder Last kann der Fahrer aus fünf voreingestellten Fahrprogrammen das Beste auswählen. Das feinfühlige Fahrverhalten und das präzise Befolgen aller Fahrbefehle erhöht die Arbeitssicherheit.

Einheitliches Bedienkonzept minimiert Einweisungsaufwand

Große Sichtfelder im Fahrerschutzdach gewährleisten den optimalen Blick nach oben und nach vorn für schnelleres Arbeiten am Regal.

Weil der Fahrerarbeitsplatz und damit das Bedienkonzept für alle Elektro- und Diesel-Stapler der RX-Baureihen einheitlich ist, reduziert sich der Einweisungsaufwand auf ein Minimum. Fahrer müssen sich bei Fahrzeugwechsel nicht umgewöhnen.

Stapler individuell an Fahrer und Einsatz anpassbar

Der Anwender kann die Ausstattung des Staplers RX 50 individuell auf seine Bedürfnisse abstimmen. Beispielsweise gibt es für die Bedienung der Hydraulik vier Varianten zur Auswahl: Mehrhebel-, Fingertipp-, Minihebel- oder Joystickbedienung.

(ID:25217100)