Gabelstapler

Still bringt neues RX-50-Einstiegsmodell auf den Markt

| Redakteur: Jürgen Schreier

Präsentation des neuen, bereits mit dem iF-Product Design Award 2011 ausgezeichneten Kompaktstaplers RX 50 bei BSH Bosch und Siemens Hausgeräte in Nauen bei Berlin. (Bild: Schreier)
Bildergalerie: 5 Bilder
Präsentation des neuen, bereits mit dem iF-Product Design Award 2011 ausgezeichneten Kompaktstaplers RX 50 bei BSH Bosch und Siemens Hausgeräte in Nauen bei Berlin. (Bild: Schreier)

Was für Volkswagen der Golf, das sind für Still die Stapler der Baureihe "50". Zur diesjährigen Cemat präsentiert der Hamburger Staplerhersteller ein neues Modell als Einstieg in die weltweit meist verkaufte Dreirad-Elektrostapler-Baureihe mit Hinterradantrieb.

Still will mit dem neuen RX 50, der in der vergangenen Woche in Berlin der internationalen Fachpresse vorgestellt wurde, die jahrzehntelange Erfolgsstory weiterschreiben.

Die Baureihe R 50/RX 50 ist die weltweit meist gekaufte Dreirad-Elektrostapler-Reihe mit Hinterradantrieb. Insgesamt wurden weltweit seit 1977 mehr als 90000 Stapler abgesetzt.

Eine "Allzweckwaffe" für Logistiker

Der neue RX 50-10 Compact ist der kompakteste Stapler ist laut Hersteller seiner Klasse im Tragfähigkeitsbereich von 1 bis 1,6 t. Durch seine geringe Arbeitsgangbreite spart er Platz und ermöglicht so ein Mehr an Lagerfläche.

Das neue Einstiegsmodell RX 50-10 Compact soll nach den Vorstellungen seiner Entwickler zur "Allzweckwaffe" des Logistikers werden. Der überaus wendige Stapler sei prädestiniert für alle Lager- oder Produktionsbereiche, in denen es auf flexible Stapel- und Transportmöglichkeiten ankommt, heißt es. Das könne in der Lagervorzone mit ihren oftmals begrenzten oder engen Fahrwegen sein oder bei der Be- und Entladung von Lastwagen oder Containern.

Kompakter Stapler kommt (fast) überall durch

Auch branchenbezogen kennen die Einsatzmöglichkeiten des "Neuen" kaum Grenzen, verspricht Still. Sie reichen von der der Lebensmittelindustrie über Speditionen bis hin zur Automobilindustrie, wo der als Bereitstellungsfahrzeug für Produktionsstraßen dienen kann. Kurzum: Der RX 50-10 Compact soll beim Tischler nebenan ebenso punkten wie im Drei-Schicht-Betrieb.

Denn wenn es besonders eng wird: Der RX 50-10 Compact kommt dank einer Arbeitsgangbreite von 2888 mm durch. Mit einer Fahrerschutzdachhöhe von 1980 mm und einer Rahmenbreite von 990 mm durchfährt er Türrahmen von 2 m Höhe und 1 m Breite.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 25217100 / Fördertechnik)