Logistikzentrum

WMS macht Kommissionierung leichter

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Bei der Kommissionierung fährt der Behälter, aus dem die Ware kommissioniert werden soll, aus dem automatischen Kleinteilelager über die Fördertechnik zum Kommissionierplatz. Der angesteuerte LED-Pointer der Pick-by-Light-Anlage zeigt das Fach an, aus dem kommissioniert werden soll. Gleichzeitig leuchtet die Lampe an dem Kommissionierfach auf, in das die Ware hineingelegt werden soll. Der Kommissionierer entnimmt den entsprechenden Artikel in der angegebenen Menge und quittiert die Entnahme. „Die Vorteile der Pick-by-Light-Anbindung liegen klar auf der Hand: verringerte Suchzeiten, weniger Fehler bei der Kommissionierung, kurze Anlernzeiten für neues Personal und stark verkürzte Auftragsdurchlaufzeiten“, erklärt Mirko Scheidegger, Logistikleiter bei Avesco.

Kommissionierliste splitten als Funktion

Falls im Entnahmefach weniger Ware angezeigt als enthalten ist, führt der Benutzer eine Minderentnahme durch, was automatisch eine Nachkommissionierung auslöst. Sobald alle Artikel für einen Kommissionierbehälter kommissioniert wurden, erhält der Benutzer eine Meldung am Bildschirm und schiebt den Behälter auf die Rollenbahn der Fördertechnik. Wenn noch nicht alle Artikel für einen Auftrag vorhanden sind, keine Teillieferung erlaubt ist und die Ware somit vorkommissioniert wurde, schickt Prolag World den Behälter ins automatische Kleinteilelager zurück. Ansonsten geht es direkt weiter zum Packplatz.

„Für den Fall, dass der Kommissionierer 50 Schrauben aus dem AKL kommissionieren muss, aber nur 25 Stück in einen Kommissionierbehälter passen, gibt es in Prolag World die Funktion ‚Kommissionierliste splitten‘. Das ist sehr geschickt, da der Kommissionierer dann den einen Behälter manuell auf die Rollenbahn schieben kann, der dann entsprechend weitertransportiert wird, und die restlichen 25 Schrauben einfach in einen neuen Kommissionierbehälter kommissioniert“, so der Logistikleiter weiter. Das funktioniert genauso, wenn der Benutzer den Kommissionierbehälter aus Versehen auf die Rollenbahn schiebt. Falls Ware aus dem gleichen Behälter noch am Packplatz benötigt wird, schickt Prolag World den Behälter direkt zum entsprechenden Arbeitsplatz oder zurück ins Ersatzteillager.

(ID:39183280)