Ladungsträger

Behältermanagement und Reinigung aus einer Hand

Seite: 3/4

Firmen zum Thema

Zu den Pionieren in Sachen Behältermanagement gehört die Sprintbox GmbH mit Sitz im fränkischen Grettstadt. Die Tochtergesellschaft des Logistikdienstleisters Schäflein versorgt ihre Kunden nicht nur mit Ladungsträgern jeder Art und Größe, sondern kümmert sich auch um die Logistik des Mehrwegsystems.

Kostal lässt im Sprintbox-Deport Schwerte reinigen

Dazu unterhält das Unternehmen ein flächendeckendes, dezentrales Depotnetzwerk. Dank eines ausgefeilten IT-Systems werden alle eingehenden und ausgehenden Transporte gebündelt und regelmäßige sowie getaktete Transporte über eigene Milkrun- und Shuttleverkehre abgebildet: Das sichert die Just-in-Time-Versorgung bis in die Produktion. Und natürlich werden die Ladungsträger den Kunden stets „blitzblank“ zur Verfügung gestellt. An 25 nationalen und zehn internationalen Standorten sorgen die Sprintbox-Reinigungsprofis für saubere Transportbehälter.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Auch der Automobilzulieferer Kostal (Lüdenscheid und Meinerzhagen) setzt auf die Dienste von Sprintbox und nutzt die Behälterwaschanlage, die im Juni im 45.000 m² großen Logistik-Center in Schwerte ihrer Bestimmung übergeben wurde. Kostal fertigt unter anderem Lenkrad- und Mittelkonsolen-Bedienelemente sowie elektronische Kontaktsysteme für die Automobilindustrie.

Reinigungsprozess verläuft in klar definierten Schritten

Bei der Behälterwaschanlage am Standort Schwerte handelt es sich laut Sprintbox um eine komplett neu entwickelte, zweispurige Durchlaufwaschanlage mit enormer Leistungsfähigkeit: Rund 2000 Behälter pro Stunde – vor allem VDA-KLT, spezifische Trays und Blister sowie Spulen für die kundenspezifischen Produkte– können mit der Anlage im Dreischichtbetrieb gereinigt werden.

Der gesamte Prozess verläuft in exakt aufeinander abgestimmten Schritten: Zunächst schickt Kostal aus den verschiedenen Werken Mischpaletten mit verschmutzten Behältern zum Sprintbox-Depot in Schwerte. Mehr als 300 unterschiedliche Behältertypen werden mehrfach täglich auf 250 Paletten mit Shuttletransporten angeliefert.

(ID:42897515)