Vakuumschlauchheber

Blechhandhabung im Minutentakt

Seite: 4/4

Firmen zum Thema

Durch die innovative Lösung von Schmalz hat Kuipers eine ganze Reihe von Verbesserungen erzielt. Die Handhabung mit den Schlauchhebern ist schnell, präzise und trotzdem wesentlich sanfter als bisher. Das großflächige Greifen der Werkstücke verhindert die Durchbiegung und Beschädigung von Dünnblechen. Auch die Oberflächen werden durch die Vakuumhandhabung schonend behandelt.

„Insgesamt konnten wir die Produktivität und Prozesssicherheit bei der Maschinenentladung deutlich erhöhen“, schildert Wilhelm Kuipers. Sein Sohn, Betriebsleiter Michael Kuipers, ergänzt: „Die Vakuumschlauchheber ermöglichen es, das Potenzial der Maschinen voll zu nutzen und Durchlaufzeiten zu reduzieren.“ Deutlich verbessert hat sich auch die Ergonomie durch eine rückenfreundliche Arbeitshaltung. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist die Handhabungslösung von Schmalz bei den Mitarbeitern der Laserabteilung auf sehr hohe Akzeptanz gestoßen. Wilhelm Kuipers: „Die Vakuumschlauchheber sind schnell und mobil. Unsere Mitarbeiter möchten die Geräte nicht mehr missen.“ ■

Bildergalerie

* Weitere Informationen: J. Schmalz GmbH, 72293 Glatten, Tel. (0 74 43) 24 03-5 06, presse@schmalz.de

(ID:42679558)