Wertschöpfungsketten

Kooperationen unter kleinen und mittelständischen Partnern erfolgreich machen

Seite: 3/3

Anbieter zum Thema

„Aspekte der Vertragsgestaltung und der gesetzlichen Rahmenbedingungen sollten bei vertikalen sowie horizontalen Kooperationen mit Rechtsexperten ganz genau geklärt werden“, so Freichel. Denn Bündelungseffekte könnten sehr schnell auch Fragen nach Markt- oder Einkaufsmacht nach sich ziehen.

Rechtliche Themen bei Kooperationen beachten

„Zahlreiche rechtliche Themen spielen bei Kooperationen eine Rolle“, sagt Karl-Heinz Gimmler, Anwalt für Kontraktlogistik- und Logistik-Outsourcingrecht. „Dazu zählen zum Beispiel Fragen zum Personalübergang im Sinne des § 613a BGB, zu Ausschließlichkeits- sowie meist unzulässigen Meistbegünstigungsklauseln oder zur Einhaltung des Kartell- beziehungsweise Wettbewerbsrechts.“

Die großen Verlader fragen zunehmend flächendeckende Dienstleistungskonzepte nach. So kann es in der Praxis vorkommen, dass ein großer Markenartikler 700 Dienstleister einsetzt und diese durch Kooperationen reduzieren will. Da geht es etwa um die Verfügbarkeit von Frachtraum oder auch die Verlängerung internationaler Wertschöpfungsketten.

„Für solche Fälle haben wir sogenannte Control Towers entwickelt, über die wir auf der einen Seite klassische Spediteure im Sinne eines Netzwerkmanagements steuern, auf der anderen Seite bei Bedarf jedoch auch Dienstleistungen selbst übernehmen“, sagt Ralf Thiesse, beim Logistikdienstleister Hellmann zuständig für Supply Chain Management und Kontraktlogistik. „Einer der wesentlichen Aspekte, die man jedoch immer beachten muss, ist die Definition klarer Spielregeln und Verträge, um die Prozesssicherheit unter allen Umständen zu gewährleisten.“ Vor allem auch der Bereich der IT-Schnittstellen müsse bei immer komplexer werdenden Dienstleistungsangeboten klar geregelt sein.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:367470)