Suchen

Klimatisierung Mehr Tageslicht und weniger Hitzebelastung durch innovative Beschichtung

Redakteur: Gary Huck

Haverkamp hat eine Beschichtung für Dachkuppeln und Oberlichter entwickelt, die Klimatisierungskosten senken, den Lichteinfall aber nicht beeinträchtigen soll.

Firmen zum Thema

Mit dem Opalfilm-Liquid-Pearl-System lassen sich auch gewölbte Oberlichter beschichten.
Mit dem Opalfilm-Liquid-Pearl-System lassen sich auch gewölbte Oberlichter beschichten.
(Bild: Haverkamp)

Das Unternehmen entwickelte eine Kunststoffbeschichtung mit reflektierenden Glasperlen, die eine hohe Lichtstreuung aufweisen würden. Da es sich um eine Beschichtung und keine Folie handeln würde, könnte sie auch auf den gewölbten Oberflächen von Oberlichtern angebracht werden.

Tests an einem Logistiklager der Rewe Group hätten die Wirksamkeit der Beschichtung bestätigt. Seit der Montage von Opalfilm-Liquid-Pearl sei das Klima in der Halle angenehmer und die Klimatisierungskosten würden sinken. Laut Haverkamp eignet sich das Produkt auch für Produktionsstätten, Verteilzentren sowie Sporthallen und lässt sich auf Glas, Polycarbonat sowie Plexiglas anbringen. Ein integrierter UV-Filter würde außerdem Gegenstände im Inneren vor UV-Strahlung schützen.

Logistikimmobilien wären in Deutschland aktuell ein gefragtes Gut. Unterschiedliche Branchen hätten immer mehr Bedarf an großen Distributions- und Lagerzentren. Laut Haverkamp sind diese Gebäude meist ähnlich aufgebaut. Sie zeichnen sich durch große Grundflächen und Oberlichter sowie Dachkuppeln aus, durch die Sonnenlicht in die Anlage strahlt. Gerade in wärmeren Jahreszeiten müssten die Klimaanlagen der Gebäude deswegen immense Leistungen vollbringen, um die Temperatur innerhalb der vorgeschriebenen Grenzen zu halten. Wegen der neuen Beschichtung des Unternehmens für Sonnenschutz und Folientechnologie könne dieser Prozess effizienter und ökologischer gestaltet werden.

Weitere Beiträge des Unternehmens:

Haverkamp

(ID:45977852)