Suchen

LOGOS Über LOGOS

| Redakteur: Robert Weber

Die Berater des MM-Kooperationspartners LOGOS GmbH haben seit 1998 zahlreiche Warehouse-Projekte erfolgreich durchgeführt. Die Software- und Logistikexperten mit Hauptsitz im hessischen Friedrichsdorf sind spezialisiert auf die SAP-R/3-Beratung und -Entwicklung in der Logistik, Lagerverwaltungssoftware sowie die mobile Datenfunkkommunikation.

Das Unternehmen wurde 1998 von den heutigen geschäftsführenden Gesellschaftern Martin Leiacker und Frank Schumacher gegründet. Im Jahr 2003 kam das US-amerikanische Tochterunternehmen LOGOS Inc. hinzu. LOGOS steht für intelligente Softwarelösungen entlang der Supply Chain und überzeugt mit kompetenter Beratung und innovativen Full-Service-Dienstleistungen. Über 100 Systeme des Logistiksoftwarespezialisten sind heute weltweit erfolgreich im Einsatz. Zu den Kunden von LOGOS gehören Unternehmen nahezu aller Branchen – insbesondere aus den Bereichen Chemie/Pharma, Logistik/Distribution, Elektronik und Maschinenbau sowie der Automobilindustrie.

Weitere Informationen zur Logos GmbH unter www.logos-logistics.com.

Über das LVS

Das Warehouse-Management-System imotic ist weltweit sowohl bei internationalen Konzernen als auch in mittelständischen Unternehmen im Einsatz. Der Automatisierungsgrad der jeweiligen Lagerstandorte (oder Einsatzorte) spielt dabei keine Rolle, denn die Software eignet sich sowohl für manuelle Lager als auch für automatische Hochregallager mit umfangreicher Lager- und Fördertechnik. imotic ist mehrmandanten- und konzernfähig und kann problemlos in einem Unternehmen in mehreren Sprachversionen über Landesgrenzen hinweg eingesetzt werden. Der weltweite Zugriff ist über alle gängigen Internetbrowser möglich. imotic ist außerdem in der Lage, mit allen gängigen Datenbanken (z.B. ORACLE, SAP-DB oder MySQL) zu kommunizieren, und läuft auf verschiedenen Betriebssystemen (Windows, Linux, HP-UX, Solaris). imotic kann als eigenständiges Warehouse-Management-System integriert werden oder als Middleware zu SAP R/3®. Anpassungen des SAP R/3®-Standards sind in der Regel nicht notwendig. Da die Anwender in imotic nur absolut notwendige Eingaben über komfortable Dialogmasken tätigen und das System standardisierte Prozesse im Hintergrund automatisiert steuert, werden die Prozessabläufe im Lager spürbar beschleunigt. Das Lagerverwaltungssystem ermöglicht darüber hinaus eine direkte Anbindung von Datenfunkterminals und Barcodescannern an SAP R/3®.

Weitere Informationen zu imotic.

(ID:29728860)