Suchen

KEP-Dienste Fedex fühlt sich seit 30 Jahren wohl in Deutschland

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

Seit drei Jahrzehnten schreibt Fedex in Deutschland Geschichte und diese recht erfolgreich, denn seit Markteintritt 1984 ist das Unternehmen in Deutschland kontinuierlich gewachsen. Inzwischen verfügt Fedex über ein hoch automatisiertes Umschlagzentrum mit einer Solarstromanlage, über mehr als 50 Stationen und 2000 Mitarbeitern sowie über 365 Fahrzeuge.

Firmen zum Thema

Ein Fedex-Kurierin am Roncalliplatz in Köln. Die Aktivitäten von Fedex in Deutschland sind inzwischen ein zentraler Bestandteil des Unternehmenserfolgs auf globaler Ebene.
Ein Fedex-Kurierin am Roncalliplatz in Köln. Die Aktivitäten von Fedex in Deutschland sind inzwischen ein zentraler Bestandteil des Unternehmenserfolgs auf globaler Ebene.
(Bild: Fedex)

Seinen Kunden in Deutschland bietet Fedex ein breites Portfolio an zeitgenauen Express-Services an, darunter ein Übernacht-Service in die USA und in über 50.000 Postleitzahlengebiete in ganz Europa sowie die Express-Zustellung in den meisten Zielorten Asiens innerhalb von zwei Werktagen. Ein umfassendes Transportnetz ist für international tätige Unternehmen unerlässlich, vor allem wenn sie Handel mit Schwellenmärkten in Übersee betreiben. Da die deutsche Regierung insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen zum Export in globale Märkte ermutigt, spielen Logistikfirmen eine wesentliche Rolle. Sie leisten einen wichtigen Beitrag und fungieren als treibende Kraft für das Wachstum der deutschen Wirtschaft.

In Deutschland wird 2014 ein Exportanstieg von 4 % erwartet

Laut den jüngsten Zahlen von Germany Trade and Invest (GTAI) – eine der führenden Gesellschaften in der Wirtschaftsforschung – wird in Deutschland für 2014 ein Wirtschaftswachstum von 1,8 % sowie ein Exportanstieg von über 4 % erwartet. Während des europäischen Wirtschaftsaufschwungs hat Fedex sein Unternehmen entsprechend der steigenden Nachfrage weiter ausgebaut und mit der Eröffnung der 100. Station in Europa einen bedeutenden Meilenstein erreicht. „Die Geschichte von Fedex in Deutschland ist geprägt von kontinuierlichem Fortschritt und Wachstum“, sagt Antje Schütt-Fahrenkrog, Vice President Operations Zentral- und Osteuropa/Israel. „Der Transportsektor hat seit 1984 einen enormen Wandel vollzogen. Die zentralen Werte von Fedex, Zuverlässigkeit und Kundenorientierung, stehen jedoch nach wie vor im Mittelpunkt unserer geschäftlichen Aktivitäten. Wir sind stolz darauf, dass unsere deutsche Unternehmung nicht nur in Europa, sondern weltweit eine bedeutende Rolle spielt und wir freuen uns bereits auf die nächsten 30 Jahre.“

„Zum ersten Mal seit Jahren ist eine deutlich optimistische Stimmung hinsichtlich der europäischen Wirtschaft spürbar und es ist großartig zu sehen, dass Deutschland auch weiterhin eine treibende Kraft für das europäische Wirtschaftswachstum ist“, sagt David Binks, Fedex Express, President Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA). „Unser Netzwerk ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen und unsere Kunden haben besseren Zugang zu den globalen Märkten. So befinden sie sich in einer guten Position, um weiterhin erfolgreich zu sein.“

Weltweiter Zugang

Infolge des europäischen Wachstumsprogramms reicht das Netzwerk von Fedex heute weiter als je zuvor und bietet den deutschen Kunden damit einen einzigartigen Zugang zu Märkten auf der ganzen Welt. Die Aktivitäten von Fedex in Deutschland sind inzwischen ein zentraler Bestandteil des Unternehmenserfolgs auf globaler Ebene. Innovationen werden weiterhin eine hohe Priorität haben.

(ID:42821924)