E-Commerce

First-Class-Logistik für schnell wachsende Pure Player

Seite: 4/4

Anbieter zum Thema

Eine zentrale Rolle bei der Realisierung von flexiblen E-Commerce-Logistikkonzepten spielt neben der exakt auf das Kundengeschäft angepassten WITRON-Lagerverwaltungslösung der sogenannte E-Commerce-Leitstand. Diesen haben WITRON und ATP gemeinsam definiert – um somit die Logistikprozesse auf die Anforderungen des Multi- beziehungsweise Omnichannel-Zeitalters stets optimal auszurichten. „So kann ATP schnell und flexibel auf sich permanent ändernde Kundenwünsche und Geschäftsprozesse reagieren“, erklärt Josef Gallersdörfer, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung bei WITRON. „Denn die hohe Dynamik des Geschäfts muss durch modernste IT-Systeme funktionell abgebildet werden.“ Für einen weitgehend eigenständigen Betrieb der Logistikanlage bereitet die von WITRON entwickelte Leitstandsoftware eine Vielzahl an Informationen aus dem Lagerverwaltungssystem auf, stellt diese transparent dar und leitet daraus Aktions- und Entscheidungsempfehlungen für ATP ab.

Leistungsstarke IT auch im Service-Umfeld

Eine leistungsstarke IT sorgt jedoch nicht nur für Transparenz im operativen Geschäft, auch der Anlagen-Service und somit die Anlagenverfügbarkeit profitieren davon. So können die ATP-Techniker bei Störungen mittels Smartphone über WLAN und an den Fördertechnikstrecken angebrachte Barcodes zur Identifizierung der Elemente direkt mit der Anlage kommunizieren und auf alle relevanten Informationen zurückgreifen, die zur Störungsbehebung benötigt werden.

Ein weiteres Highlight der logistischen Abwicklung in diesem Projekt ist die Integration des Barverkauf-Geschäfts am Standort Pressath. „Mit dem Barverkauf an einer „Ladentheke“ im Logistikzentrum reagieren wir auf den Wunsch unserer Kunden, nicht nur als Online-Händler sondern auch direkt in der Region als Fachhändler präsent zu sein“, sagt ATP-Vertriebschef Dr. Uebelacker. „Außerdem ist das für uns ein guter Test, ob beziehungsweise wie Stationär- und Onlinegeschäft grundsätzlich miteinander verknüpft werden können.“ Dabei werden die Artikel für die Selbstabholung über die automatisierten Logistiksysteme ausgeschleust und innerhalb kurzer Zeit an der Ladentheke bereitgestellt.

Neues Logistikzentrum schafft Mehrwerte auf verschiedenen Ebenen

„Mit der Einführung der WITRON-Logistiklösung verfügt ATP heute über ein Logistiksystem, welches die komplexen Anforderungen des E-Commerce-Geschäftes ganzheitlich erfüllt und im Onlinehandel für Autoteile wohl seinesgleichen sucht“, so der Tenor der Projektverantwortlichen auf beiden Seiten. Sowohl in Bezug auf die Flexibilität und Modularität der Prozesse in einer hochdynamischen Branche, als auch hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Ergonomie und Ökologie. Hohe Termintreue und Lieferqualität – bei folglich geringer Retourenquote gewährleisten eine außergewöhnliche Kundenzufriedenheit.

Seinen Mitarbeitern könne ATP moderne Arbeitsplätze anbieten. Dieser Erfolg zeigt sich für ATP durch das Erschließen neuer Marktbereiche, Geschäftsfelder und permanentes Wachstum, ebenso an zahlreichen Auszeichnungen, die dem Unternehmen bisher verliehen wurden: „Bayerns Best 50“ vom bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Medien, Energie und Technologie, „Bester Onlineshop in der Sparte Autoteile und Zubehör“ von FOCUS und Deutschlandtest, „Top Shop 2016“ von Computerbild beziehungsweise die Nominierung für den „Großen Preis des Mittelstandes“ dokumentieren eindrucksvoll die Entwicklung des Unternehmens.

Ergänzendes zum Thema
Dachzeile
Über ATP

Die ATP Auto-Teile-Pöllath Handels GmbH ist ein 2002 gegründetes, inhabergeführtes Handelsunternehmen mit Sitz in Pressath (Logistik) und Kirchenthumbach (Verwaltung) in der Oberpfalz. Die Firmentätigkeit erstreckt sich auf den Onlinehandel mit Autoersatz- und Verschleißteilen. ATP bietet mehr als 700.000 neue Pkw-Teile zu günstigen Preisen und in Originalteilequalität. ATP beschäftigt heute rund 400 Mitarbeiter an den beiden Standorten Pressath und Kirchenthumbach. Darüber hinaus sind weitere in- und ausländische Vertriebsgesellschaften für den Kundenservice und Vertrieb der Waren zuständig. Das bayerische Wirtschaftsministerium verlieh ATP in den Jahren 2012 und 2015 jeweils die Auszeichnung „Bayern Best 50“ für besonders wachstumsstarke Unternehmen.

* Thomas Wöhrle ist Fachjournalist in 76137 Karlsruhe. Weitere Informationen: Witron Logistik + Informatik GmbH, 92711 Parkstein, Tel. (0 96 02) 6 00-0, info@witron.de

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44258561)