Suchen

Handling Holz per Vakuum schonend bewegen

Eurotech wird auf der Holzfachmesse Ligna (22. bis 26. Mai 2017, Hannover) Innovationen aus dem Bereich Vakuum-Handling für verschiedenste Anwendungen in der holzbe- und -verarbeitenden Industrie präsentieren.

Firmen zum Thema

Das „eT-Hover-Loop“-Hebegerät wendet Lasten um 180°.
Das „eT-Hover-Loop“-Hebegerät wendet Lasten um 180°.
(Bild: Eurotech)

Premiere im Holzbereich feiert in Hannover beispielsweise der 180°-Wender „eT-Hover-loop“, der dann zum Einsatz kommt, wenn flächige, vakuumdichte Lasten unterschiedlichster Materialien um 180° geschwenkt werden müssen. Hithilfe eines Linearantriebs wendet das Hebegerät (Holz-)Platten bis zu 500 kg.

Drehen und schwenken in einem

Mit von der Partie wird auch das „eT-Hover-allround“ sein. Der Vakuumheber kombiniert die Funktionen zum Drehen und Schwenken von Lasten, ebenso wie die Kranbedienung, in einem Gerät. Mit einer maximalen Tragfähigkeit von 500 kg ist der Bediener damit in der Lage, die Last sowohl um 90° zu schwenken, als auch sie um 360° endlos zu drehen.

Überall dort, wo Gegenstände wie Holzplatten, Kartons, Glasscheiben, Säcke oder Kanister schnell, einfach und flexibel gehoben, gestapelt oder umgelagert werden müssen, kann der Schlauchheber „eT-Lift“ eine Entlastung sein. Die vielseitigen und nahezu in allen Bereichen einsetzbaren Hub- und Positionierhelfer überzeugen durch einfache Handhabung und ergonomische Einhandsteuerung, so das Unternehmen. Durch sein Schnellwechselsystem lassen sich Werkzeuge mit wenigen Handgriffen ganz einfach austauschen. Die abgestuften Tragfähigkeiten reichen von 20 bis maximal 250 kg.

(ID:44588408)