Ladungsträger

Palettenheld hilft beim Lademittel-Management

| Redakteur: Bernd Maienschein

Palettenheld soll die Rückführung und Wiederverwendung oder Wiederverwertung von Lademitteln optimieren.
Palettenheld soll die Rückführung und Wiederverwendung oder Wiederverwertung von Lademitteln optimieren. (Bild: Fiege relog)

Damit leere Europaletten und Gitterboxen immer am richtigen Ort sind, hat Fiege relog „Palettenheld.com“ ins Leben gerufen – eine Onlineplattform für das Lademittelmanagement. Kunden sollen so höhere Chancen auf bessere Margen erhalten, bei „maximaler Kosteneffizienz und Rechtssicherheit“.

Die Fiege-Tochter und Systemdienstleister im Bereich Reverse Logistics Fiege relog GmbH will mit einem neuen Dienst die Wertschöpfungskette seiner Kunden schließen. Über die neue Onlineplattform Palettenheld.com kann man jetzt digital dafür sorgen, dass immer eine leere Europalette zur rechten Zeit am rechten Ort zur Verfügung steht.

Höhere Planungssicherheit

Auf der Plattform lassen sich die Lademittelströme in Echtzeit nachvollziehen und planen. Händler, Hersteller, Spediteure und Logistiker haben ihre Paletten so immer im Blick. „Nach einem Transport geht die Palette nicht direkt leer wieder zurück zum Versender. Das wäre unwirtschaftlich und unpraktisch. Die Paletten werden verrechnet oder getauscht, dabei spielt natürlich auch die Qualität der Palette eine Rolle“, erklärt Harry Matschulat, Geschäftsführer bei Fiege relog.

Die 100%ige Fiege-Tochter beschäftigt sich mit der Reverse Logistics, also der Rückführlogistik. Über Palettenheld.com will Matschulat seinen Kunden jetzt eine bessere Planungssicherheit geben. „Wir dokumentieren sämtliche Lademittelbewegungen, alle Tauschvorgänge, und vermerken die Qualität.“

App zur mobilen Bedienung

Diese Daten werden gebündelt und für die Kunden entsprechende Buchungsbelege erstellt. Auf dem neuen Portal haben sie dann den digitalen Überblick über ihr Konto. „Heutzutage wird bei uns wie auch bei unseren Kunden noch viel auf Papier gearbeitet. Listen werden manuell abgeglichen und händisch in Tabellen eingetragen. Mit Palettenheld werden wir flexibler und effizienter“, erklärt Matschulat. Eine eigene App soll die Bedienung auch mobil möglich machen, heißt es.

Weitere Beiträge zum Unternehmen:

Fiege

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

Gehaltsreport IT und Industrie 2018

Verdienen Sie genug? Der große Gehaltsreport IT & Industrie

Was verdienen Arbeitnehmer in den unterschiedlichen Branchen konkret? In welchem Bundesland sind die Unternehmen besonders spendabel? Wie viele Wochenarbeitsstunden werden geleistet und wie zufrieden sind die Mitarbeiter? Wir haben nachgefragt. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45121756 / Management)