Energieketten Rechner ermittelt die Montagekosten

Ab sofort stellt Igus ein Online-Tool für mehr Kostentransparenz bei der Vor-Ort-Montage von Energieketten und Leitungen an Maschinen und Krananlagen zur Verfügung.

Anbieter zum Thema

Den Monteur quasi im Tablet dabei: der neue Kostenrechner für die Montage von Energieketten und Leitungen.
Den Monteur quasi im Tablet dabei: der neue Kostenrechner für die Montage von Energieketten und Leitungen.
(Bild: Igus)

Bei der Kostenberechnung der Montage von Energieketten spielen beispielsweise Ort, Zugänglichkeit des Systems und Zeitraum der Arbeit eine Rolle. Außerdem hat die Frage, ob ein Altsystem demontiert werden soll oder nicht, Einfluss auf den Preis genauso wie die Frage, ob eine Rinnenführung benötigt wird oder nicht. Der Montagekostenrechner mit erklärenden Bildern und Hilfsfunktionen steht erst einmal für Deutschland und Frankreich zur Verfügung. „Auf Knopfdruck erhält man dann Angaben über den Kostenrahmen, die Lieferzeit und über das benötigte Personal“, so Andreas Wolf, Leiter des Montageservices bei Igus. Unter diesem Link gelangen Sie direkt zur deutschen Version des Montagekostenrechners. Wie das Unternehmen auf Nachfrage verlautbart, arbeitet man an weiteren Länderversionen, die nach und nach ausgerollt werden sollen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43559853)