Digitalisierung Sägewerkzeuge automatisch bestellen

Wikus stellt ein dynamisches Werkzeugmanagementsystem vor. Damit lassen sich Bestellprozesse von Sägewerkzeugen beim Kunden optimieren, so das Unternehmen.

Firmen zum Thema

Per RFID-Antenne in der Gummimatte wird der Lagerbestand an Sägebändern immer up to date gehalten.
Per RFID-Antenne in der Gummimatte wird der Lagerbestand an Sägebändern immer up to date gehalten.
(Bild: Wikus)

Mit „WIstore“ gibt die Wikus-Sägenfabrik Wilhelm H. Kullmann Logistikern und Einkäufern ein Tool an die Hand, mit dessen Hilfe sie den Bestellprozess für ihre gewünschten Sägewerkzeuge automatisieren und gleichzeitig ihre Prozesskosten reduzieren können. „WIstore“, das auf der RFID-Technologie aufbaut, liefert dem Kunden einen tagesaktuellen Überblick über die eigenen Lagerbestände, seine Bestellhistorie sowie Verbrauchsanalysen.

Viele Betriebe klagen über den oft hohen Ressourcenaufwand bei der manuellen Bestellung oder Bestandserfassung.

Michael Möller, Geschäftsführer

Innovative Lösungen wie „WIstore“ sorgen insbesondere im Hinblick auf den voranschreitenden Wandel im industriellen Einkauf hin zu digitalisierten Prozessabläufen für eine transparente, sichere Lieferkette. Selbst wenn die Lieferkette einmal gestört sein sollte oder wenn Bedarfsschwankungen Schwierigkeiten ankündigen, sorge das Tool dafür, solchermaßen entstehende Problem durch automatische, dynamische, am Bedarf angepasste Beschaffung zu bewältigen.

Problemlose Installation und Integration

Nur wenige Komponenten sind für den Einsatz von „WIstore“ vonnöten: ein RFID-Lesegerät und die dazugehörige RFID-Antenne, die in eine befahrbare, IP68-zertifizierte Indoor- und Outdoor-Gummimatte eingelassen ist. Das lässt sich problemlos an jedem Lagerort installieren.

Der automatisch ermittelte Lagerbestand an Wikus-Sägebändern wird an den Hersteller übermittelt und, falls er einen zuvor festgelegten Schwellenwert unterschreitet, erfolgt genauso automatisch die Nachbestellung. Dauerhaft ist diese Art der Wiederbeschaffung bei reduziertem Lagerbestand und niedriger Kapitalbindung effizient. Im „WIstore“-Portal können die Kunden wichtige Kennzahlen zu ihren Verbräuchen oder den Lagerbeständen abrufen.

(ID:47146837)