Intralogistik

Advantech-Dlog verstärkt den globalen Vertrieb

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

Manfred Lachauer ist seit Oktober 2013 neuer Geschäftsführer der Advantech-Dlog.
Manfred Lachauer ist seit Oktober 2013 neuer Geschäftsführer der Advantech-Dlog. (Bild: Advantech-Dlog)

Manfred Lachauer ist seit Oktober 2013 neuer Geschäftsführer der Advantech-Dlog und stellt sicher, dass die Position von Advantech-Dlog weltweit gefestigt und ausgebaut wird. Lauchauer verantwortet den Aufbau von Advantech-Dlog als globalen Digital Logistic Sector sowie den weltweiten Vertrieb von Dlog-Produkten innerhalb der Advantech-Gruppe.

Seit 1987 ist Manfred Lachauer erfolgreich für die Dlog GmbH (heute Advantech-Dlog) tätig – unter seiner Leitung wurde das Unternehmen in Deutschland zum Marktführer – und seit dem 9. September 2013 übernimmt er als Geschäftsführer die Verantwortung für den Aufbau von Advantech-Dlog als globalen Digital Logistic Sector sowie den weltweiten Vertrieb von Dlog-Produkten innerhalb der Advantech-Gruppe.

Neue Zusammenarbeit als komplettes Neuland

„Um unsere beratungsintensiven Produkte über die weltweit verteilten Regional Business Units (RBUs) unseres Mutterkonzerns Advantech vertreiben zu können, müssen diese nicht nur mit unserer Entwicklung, der Produktion und dem Key Account koordiniert werden. Lange Projektzeiten sind zu berücksichtigen. Vor allem aber ist viel Fachwissen nötig, um die Anforderungen des Kunden zu verstehen und diese umsetzen zu können. Inhaltlich und von der Art der Zusammenarbeit ist das komplettes Neuland für unsere RBUs. Dieses Vertriebsnetzwerk für unser Portfolio aufzubauen und zu unterstützen ist eine Herausforderung, auf die ich mich freue“, erklärt Lachauer.

Manfred Lachauer ist Ingenieur für Elektronik/Elektrotechnik; von 1984 bis 1987 sammelte er als Einkaufsleiter, Produktionsleiter und Service/Supportleiter operative Erfahrung bei der EBOS in München-Planegg; seit 1987 ist er bei Dlog. Im Jahr 2010 stieg Lachauer zum Vice President Sales auf. In dieser Zeit baute er die Sparte Flottenmanagement – die vierte Sparte zu den bereits existierenden Sparten Intralogistik, Heavy Duty und Automation – auf. 2012 wurde Lachauer zum Vice President Sales & Marketing ernannt und leitete seither alle Marketingaktivitäten der Advantech-Dlog.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42385514 / Management)