Lagermanagement Autoteilehändler verwaltet Bestände mit Inform-Software

Redakteur: Gary Huck

130.000 Teile hat Heil & Sohn im Sortiment. Damit die auch in Zukunft verfügbar sind, wenn sie gebraucht werden, entschied sich das Unternehmen für eine Bestandsmanagement-Lösung von Inform.

Anbieter zum Thema

Ein Sortiment von 130.000 Teilen lagert an den unterschiedlichen Lagerstandorten von Heil & Sohn. Dieser Bestand wird zukünftig mit Software von Inform verwaltet.
Ein Sortiment von 130.000 Teilen lagert an den unterschiedlichen Lagerstandorten von Heil & Sohn. Dieser Bestand wird zukünftig mit Software von Inform verwaltet.
(Bild: Inform)

Der Autoteilehändler Heil & Sohn setzt beim Bestandsmanagement auf Software vom IT-Spezialisten Inform. Seit April 2020 arbeiten beide Unternehmen daran, die Add-One-Lösung des IT-Spezialisten an allen Lagerstandorten zu installieren und so die Teileverfügbarkeit zu verbessern.

Laut Jörg Kasten, Geschäftsführer von Heil & Sohn, bietet die neue Software mehr Einsparpotenzial, als es bei dem bisher genutzten System der Fall war. Add One würde nicht nur das Bestandsmanagement im Unternehmen vereinfachen, sondern auch Lieferanten zeitnah über Bestellungen informieren.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46982799)