Ladungssicherung Baukasten für Airlines

Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Wistra hat auf Basis des Vierkant-Sperrbalkens Spairbalken 1856 ein flexibles Baukasten-System für eine effiziente Ladungssicherung in Verbindung mit Airline-Schienen entwickelt, das durch seine hohe Variabilität und eine leichte Bedienbarkeit überzeugen soll.

Firmen zum Thema

Die neuartige Verschlusstechnik der Vierkant-Sperrbalken verzichtet völlig auf Federsysteme und soll damit die Außenwände des Fahrzeugs schonen.
Die neuartige Verschlusstechnik der Vierkant-Sperrbalken verzichtet völlig auf Federsysteme und soll damit die Außenwände des Fahrzeugs schonen.
(Bild: Wistra)

Auf allen vier Seiten des Sperrbalkens lassen sich jetzt Airline-Schienen-Profile oder Gummischnüre einschieben. Die Verschlusstechnik der Vierkant-Sperrbalken verzichtet völlig auf Federsysteme und soll damit die Außenwände des Fahrzeugs schonen. Auf dem Wistra-Prüfstand erreichte das Baukasten-System nach Unternehmensangaben je nach Ausführung Blockierkräfte von bis zu 900 daN. Die Vierkant-Sperrbalken lassen sich vertikal oder horizontal in die fest im Fahrzeug montierten Airline-Schienen einsetzen. Auf diese Weise entsteht ein tragfähiger und passgenauer Rahmen, der mit anderem Airline-Schienen-Zubehör ergänzt und kombiniert werden kann.

Einsatzlängen zwischen 600 und 2900 mm

Infrage kommen zum Beispiel Zurrgurte, Safeguard-Ladungssicherungsnetze oder die ebenfalls von Wistra entwickelten Alu-Sperrbalken Airline-Beam 1855. Die Sperrbalken verriegeln selbsttätig durch Formschluss. Zudem lassen sie sich stufenlos teleskopieren und gewährleisten in den Standardgrößen von 800 bis 2800 mm Blockierkräfte bis 450 daN. Das neue Vierkant-Sperrbalken-Baukastensystem wird mit Einsatzlängen zwischen 600 und 2900 mm angeboten. Neben den Standardgrößen produziert Wistra in der eigenen Fabrikation am Standort Selmsdorf beliebige Sondergrößen für kundenspezifische Innenmaße und Teleskopierbereiche. Spezielle Versionen für bestimmte Ladegüter wie zum Beispiel Getränke befinden sich bereits in der Umsetzungs-Phase.

(ID:43429041)