Intralogistik

Grenzebachs Transportfahrzeuge – Kommissionieraufwand um 70 % reduzieren

Seite: 12/12

Firma zum Thema

Der wesentliche Vorteil des G-Com liegt im Vergleich zu herkömmlichen logistischen Automatisierungen darin, dass Energie nur im tatsächlichen Transportfall benötigt wird, während andere Systeme kontinuierlich Strom verbrauchen. Beim G-Com ist der Energieverbrauch abhängig vom tatsächlichen Warendurchsatz – bei anderen System laufen etwa umfangreiche Förderstrecken kontinuierlich, auch wenn nur Teile belegt sind. Ferner werden mit dem G-Com beispielsweise im Vergleich zu einem Hochregallager deutlich kleinere Losgrößen transportiert.

(ID:42334452)