Suchen

Logistics-IT OCR und Barcode-Lesen mit 3D-Sensor

Mit der „EyeVision“-3D-Software und dem „EyeScan“-AT-3D-Sensor sind ab sofort die optische Zeichenerkennung und ein Barcode-Leseverfahren möglich.

Firma zum Thema

Mit dem 3D-Kamerasystem „EyeScan 3D“ erschließt EVT dem Anwender die dritte Dimension.
Mit dem 3D-Kamerasystem „EyeScan 3D“ erschließt EVT dem Anwender die dritte Dimension.
(Bild: EVT)

Das integrierte Werkzeug „Oberfläche OCR“ erkennt und extrahiert Zeichenketten von Oberflächen und verwendet dabei entweder die Scandaten der 3D-Höhenkarten oder die 2D-Intensitätsdaten. Mit dem Werkzeug „Oberfläche Barcode“ können Daten, die in 1D- und 2D-Barcodes kodiert sind, aus Oberflächendaten (2D-Intensität oder 3D-Höhenkarte) gelesen werden, ohne dass zusätzliche 2D-Kameras oder spezielle Barcodeleser benötigt werden.

Für jede Anwendung eine Lösung

Wie der Anbieter EVT angibt, ist das Werkzeug „Oberfläche Barcode“ ab sofort in jeden High-Speed-Sensor „EyeScan“ AT 3D (ab 2 kHz bis 120 kHz), aber auch für die Standard-„EyeScan“-ST-3D-Sensoren (bis 2 kHz), erhältlich. Und das Werkzeug „Oberfläche OCR“ ist ebenfalls für jeden dieser Sensoren zusätzlich verfügbar, wie es heißt. Damit stehen für jeden Anwendungsfall und Preisrahmen Lösungen, basierend auf der „EyeVision“-3D-Software, zur Verfügung.

Die „EyeVision“-Software ist dabei intuitiv-selbsterklärend und mit der Drag-and-Drop-Funktion selbst ohne Programmierkenntnisse einfach zu handhaben. Durch Bausteine ist die Software modular erweiterbar und kann mit der Plug-in-Funktion mit mehr Befehlen ausgestattet werden.

(ID:46324140)