Suchen

Lean-Production

Photovoltaik-Anlagenbauer macht sich fit für den Wettbewerb

Seite: 5/6

Firmen zum Thema

Dank der übersichtlichen Fließfertigung ging die Qualifizierung und Einweisung relativ problemlos vonstatten. Mit Standplatzmontage wäre es nicht möglich gewesen, so viele Leute in so kurzer Zeit einzuarbeiten und trotzdem fehlerfreie Produkte herzustellen. Statt alles können zu müssen, hat jetzt jeder ein definiertes Aufgabenspektrum, das er beherrschen muss.

Qualifikationsmatrix zeigt Schulungsbedrf auf

Damit das gewährleistet ist, erstellte Rena eine umfangreiche Qualifikationsmatrix, die jeden einzelnen Mitarbeiter erfasst und aufzeigt, welche Schulungen nötig sind, welche er bereits durchlaufen hat und welche noch fehlen. Am Ende des Hochlaufprojekts stellte Rena 2011 24 Photovoltaikanlagen pro Woche her. Die Durchlaufzeit einer Anlage lag bei zwei Wochen – im Vergleich zu acht Wochen im Jahr 2008. Die Montagezeit verringerte sich beinahe auf ein Sechstel. Das Unternehmen ist kosten- und zeiteffizienter geworden, auch die Qualität hat einen großen Sprung nach vorn gemacht. Man kann heute behaupten, dass sich Rena mit seinem Fertigungs-Know-how eine weitere Kernkompetenz geschaffen hat. Begleitend zum Hochlaufprojekt wurde das Führungssystem Shopfloor-Management eingeführt. Dadurch werden die Führungskräfte jeden Tag an den Ort des Geschehens und die Wertschöpfung geholt – wodurch sie auch den Problemursachen nah sind und direkte, wirkungsvollere Entscheidungen treffen können.

Bildergalerie

Es herrscht Stagnation am Markt für Solarzellen-Produktionsanlagen

Doch nicht alles ist rosig in der Rena-Welt. Der Markt für Solarzellen-Produktionsanlagen hat ab Mitte 2011 stark nachgelassen, das bekommen die Verantwortlichen natürlich mit voller Wucht zu spüren. Den Kopf lassen sie aber trotzdem nicht hängen. Im Gegenteil: Das Unternehmen nutzt die Verschnaufpause, um die Mitarbeiter in Sachen Lean noch besser zu schulen – und bietet inzwischen sogar anderen Unternehmen die neugewonnene Fertigungskompetenz als Auftragsfertiger an. Bei Rena Polen können kundenspezifische Montagen von mechanischen und mechatronischen OEM-Produkten, Baugruppen, Apparaten und Geräten beauftragt werden.

(ID:31473720)