Leitfaden für das Crossborder Shipment

So optimieren Sie internationale Warenflüsse

Whitepaper Cover: Vitronic

Die rasante Zunahme globaler Crossborder Shipments stellt Logistikunternehmen vor große Herausforderungen. Der Schlüssel zu einer effizienten, länderübergreifenden Zustellung von Sendungen liegt in der automatisierten Datenerfassung und Sortierung.

Eine effiziente Gestaltung des internationalen Warenverkehrs steht immer mehr im Vordergrund. Im Fokus steht dabei der Crossborder-E-Commerce, der im Zuge der Globalisierung stetig zunimmt. Für Postorganisationen und KEP-Dienstleister stellen dabei vor allem kleine und mittlere Sendungen ohne einheitliche Labels einen erheblichen Mehraufwand dar. Wie sehen die auf die spezifischen Herausforderungen internationaler Warensendungen aus und welche Lösungsansätze durch die automatisierte Erfassung und Sortierung von Sendungen bieten sich an? Lernen Sie die Vorteile zeitgemäßer Automatisierungstechnik mit leistungsfähiger OCR-Software kennen und optimieren Sie Ihre grenzüberschreitenden Lieferungen.

Die Themen unseres Whitepapers im Überblick:
  • Aktuelle Herausforderungen für Postorganisationen und KEP-Dienstleister im Crossborder Shipment
  • Unterschiede zwischen offenen und geschlossenen Versandsystemen
  • Auswirkungen ineffizienter Versandprozesse auf globale Lieferketten
  • Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung durch zeitgemäße Automatisierungstechnik
  • Intelligente Komplettsysteme zur Datenerfassung und Sortierung
Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr MM-Logistik-Team.

Anbieter des Whitepapers

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH

Hasengartenstr. 14
65189 Wiesbaden
Deutschland

Whitepaper Cover: Vitronic

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung