Suchen

Intralogistik SSI Schäfer will zufriedene Kunden

Seit Januar 2015 erweitert die Business Consultancy Group das Angebotsspektrum des Intralogistik-Spezialisten SSI Schäfer. Zielsetzung ist die nachhaltige Zufriedenheit bestehender und künftiger Kunden.

Firmen zum Thema

Die Business Consultancy Group bei SSI Schäfer berät und unterstützt Kunden ganzheitlich vor, während und nach der Projektphase.
Die Business Consultancy Group bei SSI Schäfer berät und unterstützt Kunden ganzheitlich vor, während und nach der Projektphase.
(Bild: SSI Schäfer)

Mit ihrer Expertise in der Betreuung logistischer Projekte liegt der Hauptfokus der neu geschaffenen Abteilung auf der umfangreichen Betrachtung derjenigen Aspekte, die bei der Einrichtung eines komplexen Logistikzentrums relevant sind, wie beispielsweise das neue Intralogistik-System und die kundenseitigen Schnittstellen zwischen den Prozessen. „Unser Leistungsangebot umfasst dabei die Logistikberatung vor dem Echtstart sowie die operative Analyse nach dem Hochlauf“, so Andreas Hampe, Director Business Consultancy Group bei SSI Schäfer. „Unser Team vereint langjährige Berufserfahrung und weitreichendes Know-How aus den Branchen Groß- und Versandhandel, Logistikdienstleistung, Maschinenbau und Automotive, Fashion, Elektroindustrie, Food & Beverages sowie E-Commerce.“ Zusätzlich kann je nach Bedarf und Projektkomplexität ein Pool an in- und externen Spezialisten hinzugezogen werden. Ergebnis: Eine individuelle, differenzierte und ganzheitliche Beratung bestehender und zukünftiger SSI-Schäfer-Kunden auf höchstem Niveau.

Bedürfnisse gehen oft über das Projektumfeld hinaus

Die Gruppe begleitet und unterstützt Anwender während des gesamten Projektverlaufs: beginnend mit einer Konzeptevaluierung und Workshops vor dem tatsächlichen Projektstart, über die ganzheitliche Beratung während der Implementierung bis hin zur Identifikation von Engpässen und Verbesserungen nach Projektabschluss. Der Einsatz erfolgt dabei immer in enger Abstimmung mit dem SSI-Schäfer-Projektteam, jedoch richtet die Business Consultancy Group ihren Fokus ganz auf die konkreten Bedürfnisse des Kunden und berücksichtigt dabei auch Aspekte, die über das Projektumfeld hinausgehen. Die Realisierung eines komplexen Logistikprojekts bietet vielfältige Herausforderungen. „Ein sensibles Change Management ist dabei der Schlüsselfaktor für eine reibungslose Integration“, so Hampe. „Zusätzlich können in diesem Schritt mögliche Prozess- und Kostenoptimierungspotenziale aufgedeckt und entsprechende Anpassungen direkt implementiert werden.“ Dass dieses Konzept gerne in Anspruch genommen werde, zeige die Auftragslage der Business Consultancy Group schon jetzt, so das Unternehmen.

(ID:43481380)