Autonome mobile Roboter

Supply Chains zu optimieren heißt, Engpässe zu überwinden

Körber Titelbild WP

Um sich attraktive Gewinnspannen zu sichern ist es entscheidend, das Maximum an Kapazität aus den Anlagen herauszuholen und die Betriebskosten zu reduzieren. Es gibt jedoch einige Engpässe, die alle kosteneffizienten Optimierungsmaßnahmen verhindern.

Technologie hat die Entwicklung der Einzelhandelsbranche entscheidend geprägt. Durch den Aufstieg des E-Commerce wurden bestimmte Produkte zu Massenware, während andere Kategorien in einen Preis- und Komfortkampf geraten sind. Außerdem wurden dadurch viele neue Produktivitätsveränderungen ausgelöst.

Die Budgets werden durch die strengen GuV-Vorgaben immer stärker gekürzt, während die Anforderungen an die Rahmenverträge (SLAs) steigen.

Trotz der Engpässe und der steigenden Anforderungen muss die Lieferkette sicherstellen, dass die Kunden weiterhin versorgt werden.

In diesem Whitepaper erfahren Sie:

  • Wie Sie betriebliche Engpässe identifizieren können
  • Warum Automatisierung auch in der Logistik relevant ist
  • Wie Sie Engpässe mit Autonomen Mobilen Robotern (AMR) überwinden können
  • Warum AMR eine kosteneffiziente, flexible und skalierbare Lösung darstellen

Anbieter des Whitepapers

Körber Logistics Systems GmbH ()

Körber Supply Chain Software GmbH

In der Hub 2 -8
61231 Bad Nauheim
Deutschland

Körber Titelbild WP

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen