Suchen

Supply-Chain-Management Amazon schlägt Apple in der Supply Chain – oder doch nicht?

| Redakteur: Robert Weber

Die Logistikwelt fragt sich: Wer hat die beste Lieferkette, Amazon oder Apple? Auch wir von der MM Logistik haben uns dem Thema schon einmal angenommen. In den zurückliegenden Wochen traten immer wieder neue Experten auf. Heute bringt eine Umfrage Licht ins Dunkel.

(Bild: Amazon)

Autor der Umfrage ist die Logistikberatung SCM World. Das Unternehmen befragte nach eigenen Angaben über 1000 Supply-Chain-Manager. Davon stammten 43 % aus der EMEA-Region, 41 % aus Nord-, Mittel- und Südamerika sowie 14 % aus dem asiatisch-pazifischen Raum. Die Ergebnisse: 58 % der Befragten gaben an, dass sie Amazon aufgrund der Art und Weise, wie das Unternehmen seine Lieferkette betreibt, insgesamt besser finden. 37 % der Befragten entschieden sich diesbezüglich für Apple (5 % der Befragten machten keine Angaben).

Agilität, Kollaboration und Abwicklung als Kriterien

In puncto Agilität (die Fähigkeit, schnell und kostengünstig Produktions- und Liefermengen und/oder -arten zur Verbesserung der operativen Leistungsstärke unter volatilen Marktbedingungen anzupassen) entschieden sich 62 % der SCM-World-Umfrageteilnehmer für Amazon, im Vergleich zu 33 % der Befragten, die Apple wählten. Im Hinblick auf Kollaboration (das ist die Fähigkeit, bei der Lösung von systemischen Problemen im Betriebsablauf über organisatorische Grenzen hinweg zu arbeiten und für Kunden und Geschäftspartner Mehrwert zu erzielen) wählten 59 % der Befragten Amazon im Vergleich zu 31 % der Stimmen für Apple. Bezüglich der Abwicklung (die beständige und zuverlässige Lieferung entsprechend der Vereinbarung und innerhalb der budgetierten Ausgaben) unterstützten die Befragten Amazon mit 57 %, gegenüber 38 % für Apple.

Einblick in Apples Supply Chain und Amazons Lager

Im Hinblick auf das vierte Merkmal für hervorragende Lieferketten-Leistungen, die Innovation, gewann Apple allerdings haushoch. Das Unternehmen erzielte bei diesem Aspekt 78 % aller Stimmen, im Vergleich zu lediglich 19 % für Amazon.

Auch wir von der MM Logistik haben uns Apples Supply Chain schon einmal genauer angesehen. Das Fazit damals: „Das Supply-Chain- und Beschaffungs-Know-how von Apple ist unübertroffen.“ Mehr dazu lesen Sie hier. Und auch bei Amazon macht man die Lagertore für die Fachpresse auf (mehr hier).

(ID:37005750)